Tagung

Einheit und Transformation - Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Berlin, ver.di

vom: 12.11.2015, 16:00 Uhr

bis: 13.11.2015, 13:00 Uhr

25 Jahre deutsche Einheit bedeuten auch 25 Jahre deutsche Gewerkschaftseinheit. Die Tagung beabsichtigt zum einen eine Bestandaufnahme von Ergebnisse und Perspektiven der Forschung zur Rolle der Gewerkschaften im Prozess der Einheit. Zum anderen sollen mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen Problemlagen, Ziele und Erfahrungen im gewerkschaftlichen Neuaufbau diskutiert werden.

Vorträge zum Download (pdf):

Dr. Wolfgang Uellenberg van Dawen, DGB/ver.di, Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess 

PD Dr. Detlev Brunner, Universität Leipzig/ Christian Hall, Universität Rostock, "Revolution, Umbruch, Neuaufbau", Buchpräsentation mit Interviewausschnitten

Marcus Böick, M.A, Ruhr-Universiät Bochum, Panel 1 Treuhand, Gegner im "Schlachthaus" oder Verbündete beim "Aufschwung Ost"? Die Treuhandanstalt und die Gewerkschaften beim ostdeutschen Wirtschaftsumbau

Roland Issen, ehemaliger Vorsitzender der DAG, Panel 1 Treuhand, Möglichkeiten und Grenzen für Gewerkschaften im Verwaltungsrat der Treuhand

Prof.Dr. Ingrid Artus, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Panel 2 Tarifpolitik und Transformation, Tarifpolitik in der Transformation - oder das Problem "stellvertretender Tarifautonomie

Christoph Schmitz, ver.di Bundesvorstand, Die Gewerkschaften und der Prozess zur deutschen Einheit

Dr. Lothar Wentzel, IG Metall, Der Streik in der IG Metall und Stahlindustrie im Frühjahr 1993

Uwe Fuhrmann, Friedrich-Meinecke-Institut, Freie Universität Berlin, Tagungsbericht


Kontakt:
Dr. Michaela Kuhnhenne

Veranstaltungsprogramm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden