Tagung

Die Rückkehr des Sozialen in die Politik

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, Diakonie Deutschland, EKD, ver.di

Ort: Berlin, Französische Friedrichstadtkirche

vom: 09.03.2015, 10:00 Uhr

bis: 09.03.2015, 15:00 Uhr

 

Auf Einladung der Diakonie Deutschland, Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Hans-Böckler-Stiftung und Evangelischer Kirche in Deutschland haben sich Expertinnen und Experten in den Themenfeldern Armut, Gesundheit, Pflege, Inklusion und Jugend über die gegenwärtige soziale Lage in Deutschland sowie sozialpolitische Herausforderungen für die Zukunft ausgetauscht. Die Ergebnisse dieses intensiven Prozesses, die Ideen und Lösungsvorschläge wurden mit Gästen aus Politik und Gesellschaft in den sozialpolitischen Dialog gebracht.

 

 

Auf der Abschlussveranstaltung wurden die Aufgaben für die Gestaltung eines zukunftsfähigen Sozialstaates benannt. Bundesregierung und politische Parteien und Fraktionen sind dabei wichtige Dialogpartner, denn die Politik schafft den notwendigen Rahmen für einen zukunftsfähigen Sozialstaat

 

Dokumentation der Veranstaltung (pdf)

Tagungsflyer
5 Thesen für eine sozial gerechte Gesellschaft - Thesenpapier zur Veranstaltungsreihe
Die Veranstaltung grafisch dokumentiert

11 Uhr Begrüßung
Prälat Dr. Marin Dutzmann, Bevollmächtiger des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Begrüßung
Sylvia Bühler, ver.di-Bundesvorstand Berlin
Maria Loheide, sozialpolitischer Vorstand Diakonie Deutschland

11.15 Uhr Vortrag »Die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik der Bundesregierung«
Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales
Die Rede von Andrea Nahles grafisch dokumentiert

13 Uhr Vortrag »Über die Legislaturperiode hinaus: Sozialpolitische Herausforderungen der Zukunft«
Dr. Dorothea Voss, Hans Böckler-Stiftung, Über die Legislaturperiode hinaus: Sozialpolitische Herausforderungen der Zukunft

13.15 Uhr Herausforderungen in der Sozialpolitik – die Sicht der Parteien
Fishbowldiskussion mit Markus Kurth (Bündnis90/Grüne), Dr. Martin Pätzold (CDU/CSU), Dr. Martin Rosemann (SPD), Birgit Wöllert (Die Linke)

14.30 Uhr Ausblick
Maria Loheide, sozialpolitischer Vorstand Diakonie Deutschland
Sylvia Bühler, Ver.di Bundesvorstand Berlin
Dr. Dorothea Voss, Hans-Böckler-Stiftung
Prof. Dr. Gerhard Wegner, Sozialwissenschaftliches Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland
Gesamtmoderation: Tina Gadow


Dokumentation der Auftaktveranstaltung „Rückkehr des Sozialen in die Politik?“ am 11. April 2014 in Berlin
Einladung
Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Institut Arbeit und Qualifikation, Sozialöpolitik in dieser Legislatur: Herausforderungen, Diskurse, Konflikte
Prof. Dr. Uwe Becker, Diakonie Rheinland-Lippe-Westfalen, Rückkehr des Sozialen in die Politik?

Forum Armut am 11. Juni 2014
Forum Armut Programm
Dr. Cornelia Heintze, Dr. Heintze Beratung, Dimensionen der Armut: Finanzierung von Kommunen und Alterssicherung – ein Blick über die Landesgrenzen hinaus
Brigitte Loose, Deutsche Rentenversicherung Bund, Armut im Alter - Aktueller Stand und Perspektiven
Alexander Götz, Bundes SGK, Zur Lage der Kommunalfinanzen Situationsbeschreibung und Handlungserfordernisse

Forum Gesundheit am 16. September 2014
Forum Gesundheit Programm

Forum Pflege am 30. Oktober 2014
Forum Pflege Programm
Thesenpapier Visionen einer zukunftsfähigen Pflege
Dr. Bodo de Vries, Evangelisches Johanniswerk, Den Sozialraum kennen und mitgestalten

Forum Inklusion am 14. Januar 2015
Forum Inklusion Programm
Dieter Basener, 53 Grad Nord, Die Behindertenhilfe auf dem Prüfstand – Teilhabe am Arbeitsleben innerhalb und außerhalb von Werkstätten
Martin Urban, Helmfried Hauch; Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Teilhabe am Arbeitsleben – Herausforderungen und Chancen für Unternehmen und Menschen mit Behinderungen – Ein Erfahrungsbericht
Prof. Dr. Johannes Schädler, Universität Siegen, Inklusion und soziale Teilhabe gestalten

Forum Jugend am 4. Februar 2015
Forum Jugend Programm
Dr. Birgit Reißig, DJI Halle, Marginalisierte Jugendliche – eine Herausforderung für die Jugendhilfe
Anne-Sophie Köhler, Ev. Hochschule Nürnberg, Die im Dunkeln sieht man nicht – Marginalisierte und schwer erreichbare junge Menschen mit komplexen Problemlagen als Zielgruppe der Jugendsozialarbeit

Kontakt:

Dr. Dorothea Voss

Veranstaltungsprogramm und Einladung (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden