Fachtagung

Barack Obama: "The health care status quo is unsustainable"

Zur Reform des amerikanischen und deutschen Gesundheitssystems

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, US-Generalkonsulat Frankfurt, Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz e.V.

Ort: Frankfurt am Main, Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung

vom: 28.05.2010, 10:30 Uhr

bis: 28.05.2010, 17:00 Uhr

Das von Präsident Barack Obama – nach früheren Fehlschlägen – gegen große Widerstände durchgesetzte Projekt einer Gesundheitsreform ist auch in Deutschland auf starkes Interesse gestoßen. Besondere Aufmerksamkeit findet dabei das Ziel des Präsidenten, künftig die medizinische Versorgung auch für die bisher nicht abgesicherten Bevölkerungsgruppen zu gewährleisten. Das ursprüngliche Projekt hat allerdings im Laufe des schwierigen und hürdenreichen Prozesses der politischen Durchsetzung vielfache Veränderungen erfahren. Auch für aufmerksame Beobachter in Deutschland war es schwer, den Wandel des ursprünglichen Projekts bis zu seiner endgültigen Verabschiedung voll inhaltlich zu erfassen.

Die Tagung will über die Ergebnisse der Gesundheitsreform in den Vereinigten Staaten informieren und wesentliche Elemente auch im Spiegel der deutschen Reformprobleme mit ausgewiesenen Experten diskutieren.

 

Dokumentation der Veranstaltung:

Christian Lammert: Das Gesundheitssystem der USA (pdf)

Prof. Dr. Stefan Greß: Health Care Reform - Eine Perspektive aus Deutschland (pdf)

Dr. Joachim Roski: Gesundheitsreform in den USA: Chancen für eine verbesserte Versorgung (pdf)

 

Veranstaltungsprogramm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden