Fachtagung

Europäisches Gespräch 2014

Europa sozial gestalten

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, Otto-Brenner-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung, Europäisches Gewerkschaftsinstitut ETUI, Deutscher Gewerkschaftsbund, Europäischer Gewerkschaftsbund

Ort: Brüssel, Square - Brussels Meeting Centre

vom: 02.04.2014, 09:30 Uhr

bis: 03.04.2014, 13:15 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Im Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger in den 28 EU-Mitgliedsländern ihre Abgeordneten in das Europäische Parlament. Mit dem Europäischen Gespräch 2014 wollen wir in die Debatte über die demokratische und soziale Zukunft der Europäischen Union eingreifen. Wir wollen die Erwartungen und Forderungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an das Europäische Parlament formulieren. Und wir wollen die Zukunftsperspektiven der jungen Menschen zu einem Schwerpunkt machen.

Dokumentation zur Veranstaltung

Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und Leiter der Redaktion Innenpolitik: Europa: Traum, Albtraum, Realität (pdf)

Bilder der Veranstaltung



 

 

Kontakt

Katharina Jakoby

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Conference programme (pdf)

Fotostrecke

X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden