Tagung

Vollkonferenz: Mitbestimmung und Personalarbeit in Europa

50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Bochum, Gastronomie im Stadtpark Bochum

vom: 19.03.2014, 11:30 Uhr

bis: 20.03.2014, 13:30 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Seit 1951 gibt es das Mitbestimmungsgesetz für die Montanindustrie, für Bergbau und Stahl. Die auf Basis dieses Gesetzes bestellten Arbeitsdirektoren haben von Anfang an eine enge Zusammenarbeit und einen Erfahrungsaustausch über die Unternehmensgrenzen hinweg gepflegt. 1964, also vor 50 Jahren, wurde die Arbeitsgemeinschaft Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl gegründet. Das ist für uns Anlass, auf der Vollkonferenz 2014 der Arbeitsgemeinschaft Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl die Montanmitbestimmung als eine Grundlage der in der Stahlindustrie in den vergangenen Jahrzehnten entwickelten Personalarbeit zu analysieren. Nach einem kurzen Rückblick fragen wir nach den Herausforderungen, vor denen Mitbestimmung und Personalarbeit in der Stahlindustrie heute stehen und wie sie für den globalen Wettbewerb gerüstet sind.

Dateien zum Download (pdf):

Dr. Klaus-Peter Otto, Arbeitspapier "Montanmitbestimmte Personalarbeit "

Jörg Disteldorf, Sprecher des Leitungsausschusses, Arbeitsgemeinschaft Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl: Bericht des Leitungsausschusses

Jörg Hofmann, 2. Vorsitzender der IG Metall: Gute Arbeit in einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft

Ralf Heppenstiel, stellv. GBR-Vorsitzender, Outokumpu Nirosta GmbH: Mitbestimmung in einem europäischen Unternehmen

Prof. Dr. Carsten Wirth, Hochschule Darmstadt: Perspektiven der Beschäftigung im dynamischen Wettbewerb

Dr. Klaus-Peter Otto, ehem. Sprecher des Leitungsausschusses: 50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl

Oliver Burkhard, Arbeitsdirektor und Mitglied des Vorstands, ThyssenKrupp AG: Mitbestimmung und wertbasierte Leistungskultur bei ThyssenKrupp

Dr. Sigurt Vitols, Wissenschaftszentrum Berlin: Mitbestimmung - von außen gesehen

 

Kontakt:

Hartmut Klein-Schneider

Veranstaltungsprogramm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden