Fachtagung

Ein menschenwürdiges Leben kommt nicht von allein

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, Bündnis für ein menschwürdiges Existenzminimum

Ort: Berlin, Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband

vom: 18.02.2013, 11:00 Uhr

bis: 18.02.2013, 17:00 Uhr

Die Einkommensschere geht auseinander, die Armut wächst. Die Existenzsicherung wird für immer mehr Menschen zum Thema: bei Hartz IV und Aufstockern, bei Niedriglöhnen und unsicherer Arbeit, bei Scheinselbstständigen und Erzeugern wie z. B. den Milchbauern, bei Rentnerinnen und Rentnern, bei Behinderten, bei Flüchtlingen. Es geht aber nicht nur um mehr Geld, sondern auch um mehr und bessere öffentliche Infrastrukturen, um den Zugang zu öffentlichen Gütern und Dienstleistungen.

Die Tagung thematisiert die Zusammenhänge: Warum kommen deutlich höhere Hartz-IV-Regelsätze den regionalen Erzeugern ebenso zugute wie den Mini-Jobberinnen und -jobbern im deutschen Einzelhandel, und bestenfalls auch asiatischen Textilarbeiterinnen und Textilarbeitern? Was haben Hartz IV und Hungerlöhne mit Armutsrenten, was hat der Regelsatz mit Umweltschutz zu tun?

Vortragsfolien zum Download:

Petra Zwickert, Diakonie Deutschland (pdf)

Prof. Dr. Birgit Mahnkopf, Hochschule für Wirtschaft und Politik (pdf)

Michaela Hofmann, Caritas, Nationale Armutskonferenz (pdf)

Bernhard Jirku / Martin Künkler, Bernhard Jirku, ver.di und Martin Künkler, Förderverein gew. Arbeitslosenarbeit e.V., Koordinierungsstelle gew. Arbeitslosengruppen (KOS) (pdf)

Veranstaltungsprogramm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden