Tagung

Dienstleistungstagung 2013: Dienstleistungsforschung und Dienstleistungspolitik

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, ver.di

Ort: Düsseldorf, Hotel Radisson Blu Scandinavia

vom: 24.04.2013, 13:00 Uhr

bis: 25.04.2013, 13:00 Uhr

Dienstleistungen tragen einen wachsenden Anteil an der Wertschöpfung in Deutschland. Angesichts der technischen und arbeitsorganisatorischen Möglichkeiten, die sich unter anderem aus Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnik ergeben, verändern sich Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen für eine Mehrheit der Beschäftigten. Gleichzeitig erwachsen aus den veränderten Arbeits- und Lebensbedingungen Anforderungen an neue Dienstleistungen. Welchen Beitrag Dienstleistungen zur Bewältigung des demografischen Wandels leisten können und welche Professionalisierungsstrategien in Dienstleistungsberufen erfolgen oder wie der Einsatz von Technik personenbezogene Dienstleistungen verändert, ist Gegenstand heutiger Dienstleistungsforschung. Die Forschung zeigt, dass Innovationen in und mit Dienstleistungen möglich sind. Die Entwicklung moderner Dienstleistungen birgt dabei Chancen, sie produziert jedoch auch neue Verwerfungen. Nicht zuletzt, weil bislang eine integrierte Dienstleistungspolitik unterblieben ist.

Veranstaltungsdokumentation zum Download (pdf)

Frank Bsirske, Vorsitzender Vereinte Dienstleistungsgewerschaft ver.di, Berlin, Dienstleistungspolitik für gute Arbeit und gute Dienstleistungen (pdf)

Ver.di Hintergrundpapier (pdf)

Prof. Dr. Dieter Spath, Leiter Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart, Systemische und übergreifende Dienstleistungsforschung und Arbeitsforschung (pdf)

Prof. Dr. Daniel Bieber, ISO-Institut, Saarbrücken, Dienstleistungsinnovationen im Konflikt zwischen Interessen, Ideen und Praxis (pdf)

Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Universität Hamburg, Forum A1: Professionalisierung, Qualifizierung und Wissensarbeit (pdf)

Prof. Dr. Christopher Schlick, RWTH Aachen, Forum A1: Professionalisierung, Qualifizierung und Wissensarbeit (pdf)

Michael Schwemmle, Input Consulting, Stuttgart, Forum A2: Technik und Arbeit (pdf)

Prof. Dr. Thomas Meyer, Charité Campus Virchow, Forum A2: Technik und Arbeit (pdf)

Prof. Dr. Fritz Böhle, Universität Augsburg, Forum A3: Interaktionsarbeit (pdf)

Anna Hoffmann, ehem. Technische Universität Chemnitz, Forum A3: Interaktionsarbeit (pdf)

Mechthild Kopel, Wert.arbeit-Gesellschaft für Arbeit, Chancengleichheit und Innovation mbH, Berlin, Forum A4: Wertschöpfung und Wertschätzung (pdf)

Walter Ganz, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart, Forum A4: Wertschöpfung und Wertschätzung (pdf)

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Universität Kassel, Forum A5: Digitalisierung und Internationalisierung (pdf)

PD Dr. Andreas Boes, ISF München, Forum A5: Digitalisierung und Internationalisierung (pdf)

Ines Roth, Input Consulting, Stuttgart, Forum A6: Innovation und Mitbestimmung (pdf)

Prof. Dr. Ernst Kistler, INIFES, Stadtbergen, Forum B1: Gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen, Organisation und Finanzierung (pdf)

André auf der Heiden, Stadt Oberhausen, Forum B1: Gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen, Organisation und Finanzierung (pdf)

Dr. Christina Klenner, WSI in der Hans-Böckler-Stiftung, Forum B2: Gesellschaftliche Arbeitsteilung und Dienstleistungen in der Lebenslaufperspektive (pdf)

Dr. Beate Beermann, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund, Forum B3: Leistung, Gesundheit und Arbeitsschutz (pdf)

Olaf Harms, GDV, Hamburg, Forum B3: Leistung, Gesundheit und Arbeitsschutz (pdf)

Dr. Michael Dauderstädt, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, Forum B4: Produktivität und Dienstleistungsqualität (pdf)

Thomas Sorg, Kühne und Nagerl, Gärtringen, Forum B4: Produktivität und Dienstleistungsqualität (pdf)

Heinz Brandt, Hamburger Hafen und Logistik AG, Forum B5: Gestaltung von Wertschöpfungsketten (pdf)

Prof. Dr. Jörg Sydow, Freie Universität Berlin, Forum B5: Gestaltung von Wertschöpfungsketten (pdf)

Dr. Stefan Rüb, Hochschule Fulda, Forum B6: Dienstleistungspolitik im europäischen Kontext (pdf)

Prof. Dr. Heike Jacobsen, BTU Cottbus, Forum B6: Dienstleistungspolitik im europäischen Kontext: Bedeutung der Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit für nationale Dienstleistungsstrukturen - eine Skizze (pdf)

 

Kontakt:

Stephanie Telaar

Programm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden