Internationale Konferenz

2. Brasilien-Konferenz "Ausdrucksformen der Globalisierung"

Rolle der Mitbestimmung in der internationalen Gewerkschaftsarbeit

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, IG Metall, Friedrich-Ebert-Stiftung, CNM/CUT

Ort: Frankfurt am Main, IG Metall Vorstandsverwaltung

vom: 27.06.2012, 10:30 Uhr

bis: 28.06.2012, 16:15 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Folgekonferenz in Deutschland nach Auftakt in Brasilien 2009. Informations- und Erfahrungsaustausch über die Möglichkeiten der deutschen Mitbestimmung im internationalen Zusammenhang. Angestrebt wird ein Ausbau der grenzüberschreitenden gewerkschaftlichen Zusammenarbeit auf betrieblicher Ebene in deutsch-brasilianischen Unternehmen.

Veranstaltungsdokumentation (pdf):

Esther Dweck, Leiterin der Fachabteilung Volkswirtschaft Ministerium für Planung, Haushalt und Verwaltung, Das brasilianische Entwicklungsmodell - Wachstum, gute Arbeit und soziale Inklusion (pdf)

Peter Scherrer, Arbeitsdirektor bei ArcelorMittal Bremen, Wirtschafltiche Situation in Brasilien (pdf)

Valter Sanches, CNM/CUT-Vorstand, Verhalten der deutschen multinationalen Unternehmen in Brasilien (pdf)

Lothar Kamp, Abteilungsleiter Mitbestimmungsförderung bei der Hans-Böckler-Stiftung, Herausforderungen und Chancen für die deutsche Mitbestimmung - - Theorie und Praxis (pdf)

Leandro Candido Soares, ZF Sorocaba, Internationale Kooperationen in der Praxis - Ein Überblick (pdf)

Justus Dreyling, Politikwissenschaftler der FU Berlin, Wirkung internationaler Rahmenabkommen in Brasilien (pdf)

Valter Sanches, CNM/CUT-Vorstand, Abkommen über Arbeitssicherheit bei der Daimler AG (pdf)

Kontakt: Beatrice Lindner

Programm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden