Tagung

Privatisierung und Ökonomisierung von Krankenhäusern in Deutschland

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, Institut für Medizinische Soziologie, Johann-Wolfgang Goethe-Universität

Ort: Frankfurt am Main, DGB-Haus Frankfurt am Main

vom: 22.01.2009, 10:30 Uhr

bis: 23.01.2009, 13:30 Uhr

Der deutsche Krankenhaussektor befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Mit der flächendeckenden Einführung der Fallpauschalen, dem immer weiter wachsenden Investitionsstau und der Privatisierung vieler großer Kliniken, haben sich die Bedingungen nachhaltig verändert. Dies wirkt sich einerseits auf die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten aber andererseits auch auf die medizinische Versorgung aus. 

Bislang ist die Diskussion über die negativen Auswirkungen dieser Entwicklung und mögliche Alternativen sowohl in den Gewerkschaften als auch in der Wissenschaft noch am Anfang. Das WSI und das Institut für medizinische Soziologie der Johann-Wolfgang Goethe-Universität wollen daher anhand von Fallbeispielen die Ursachen, Dynamiken und Auswirkungen der Veränderungen im deutschen Krankenhaussektor diskutieren.

Kontakt:

Thorsten-Schulten at boeckler.de  

Nils-Boehlke at boeckler.de    Persönliche Fenster

Mehr Informationen

Vortrag Wörz (pdf)

Vortrag Simon (pdf)

Vortrag Gerlinger/Mosebach (pdf)

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Vortrag Gröschl-Bahr (pdf)

Vortrag Klute (pdf)

Vortrag Stein (pdf)

Anmeldung (pdf)

Vortrag Ries-Heidtke (pdf)

Vortrag Schulten/Böhlke (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden