WSI-Herbstforum

Rückkehr des Staates. Öffentliche Verantwortung für Wirtschaft und Beschäftigung

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Berlin, Hotel Maritim ProArte

vom: 27.11.2008, 11:30 Uhr

bis: 28.11.2008, 14:00 Uhr

Lange Jahre galten der Rückzug des Staates und die Kraft des freien Marktes als Allheilmittel für unsere Probleme in der Wirtschaft und am Arbeitsmarkt.

Nun mehren sich zunehmend die Stimmen, die wieder einen aktiveren Staat fordern. Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass Deutschland in Zukunft nicht mehr allein auf die Strategie des Exportweltmeisters setzen und international einen Unterbietungswettlauf verfolgen kann. In Bereichen wie Bildung, Gesundheit und öffentlicher Infrastruktur gibt es zu einen erheblichen Nachholbedarf an öffentlichen Investitionen. Auch der Prozess der Privatisierung und Liberalisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge stößt an Grenzen. Eine grundlegende Kurskorrektur ist in vielen Bereichen notwendig.

Das diesjährige WSI-Herbstforums soll dafür genutzt werden über die zukünftige Rolle des Staates zu diskutieren. In drei Panels, die sich mit der Zukunft der öffentlichen Investitionen, der öffentlichen Wirtschaftsförderung und der Daseinsvorsorge beschäftigen, sollen Alternativen und neue Wege aufgezeigt werden.

Vorträge zum Download:
Die ausführliche schriftliche Fassung der Referate auf dem WSI-Herbstforum wird zum Teil in Heft 5/2009 der WSI-Mitteilungen Anfang Mai 2009 veröffentlicht.

Prof. Dr. Heide Pfarr: Eröffnungsrede (pdf)

Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling: Privat vor Staat? Zur Entwicklung politischer Leitbilder über die Rolle des Staates (pdf)

Michael Reidenbach: Investitionsstau bei den Kommunen (pdf)

Dr. Achim Truger: Die makroökonomische Bedeutung öffentlicher Investitionen und ihre Finanzierbarkeit (pdf)

Prof. Dr. Gisela Färber: Öffentlicher Investitionsbedartf im Bildungsbereich (pdf)

Dr. Astrid Ziegler: Zwischen Standortwettbewerb und Innovationsförderung - eine Bestandsaufnahme (pdf)

Dr. Ines Hartwig: Europäische Strukturpolitik im Spannungsfeld von Ist und Soll (pdf)

Torsten Brandt und Dr. Thorsten Schulten: Privatisierungen in Deutschland - eine Bilanz (pdf)

Dr. Dierk Hirschel: Perspektiven der öffentlichen Daseinsvorsorge (pdf)

Dr. Cornelia Heintze: Der öffentliche Sektor im skandinavischen Modell  (pdf)

Kontakt:

Katharina-Kruse at boeckler.de  

Veranstaltungsprogramm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden