Tagung

Digitalisierungskongress 2019: Künstliche Intelligenz - Wer steuert wen?

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, ver.di mit Unterstützung des vom BMBF geförderten Projektes TransWork

Ort: Berlin, ver.di Bundesverwaltung

vom: 21.05.2019, 12:30 Uhr

bis: 22.05.2019, 15:30 Uhr

Wie kann Künstliche Intelligenz zum Wohle aller eingesetzt werden? Die Einführung Künstlicher Intelligenz (KI) bedarf gezielter Gestaltung: Zum einen, damit sie einen Beitrag zu Guter Arbeit leistet, zum anderen, damit unsere demokratische Gesellschaft insgesamt gestärkt – und nicht geschwächt – wird.

Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch die Einführung Künstlicher Intelligenz für Entscheidungsträger/innen in Politik, Forschung, Verwaltung und Betrieben? Wie stellen wir sicher, dass der Mensch die Kontrolle behält? Wie können Beschäftigte und ihre Interessenvertretungen die Einführung KI-basierter Technologien im Betrieb mitbestimmen?

Diese und andere Fragen werden wir beim Digitalisierungskongress mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis diskutieren und in Workshops bearbeiten.

Die Teilnahme ist kostenlos, Reise- und Übernachtungskosten müssen selbst getragen werden.

Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Da wir mit einem großen Andrang rechnen, werden wir Ihnen zeitnah mitteilen, ob wir Ihre Anmeldung bestätigen können oder Sie zunächst auf unserer Warteliste vermerken.

Kontakt:
Jennifer Büsen

 

Programm (pdf)

programme (pdf)


 

Anmeldung zur Veranstaltung

Die mit *gekennzeichneten Felder sind zum Absenden der Anmeldung auszufüllen.



 Detaillierte Informationen zu den Workshops können Sie dem Programm entnehmen.

 Ich nehme in der Workshopphase 1 an folgendem Workshop teil:

Ich nehme in der Workshopphase II an folgendem Workshop teil:



Sie erhalten nach Absendung der Anmeldung eine Eingangsbestätigung.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden