Tagung

Betriebsrat 2018-2022: Fit für die nächsten Jahre

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Köln, art´otel cologne

vom: 10.10.2018, 10:00 Uhr

bis: 11.10.2018, 13:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für Betriebsräte

Die Betriebsratswahlen 2018 liegen hinter uns und die neue Wahlperiode hat begonnen. Leider sind die Herausforderungen, denen sich Betriebsräte in ihren Unternehmen stellen müssen nicht kleiner geworden: Prozesse werden zunehmend digitalisiert, Arbeitsverhältnisse flexibilisiert und Wertschöpfung wird international verlagert und teils aggressive Investoren stellen am Kapitalmarkt verschärfte Anforderungen an die Unternehmen. Für die Beschäftigten äußern sich diese Entwicklungen zu oft durch Stress, erhöhte Arbeitsbelastung, Unsicherheit und gesundheitliche Folgen.

Mit Blick auf die Betriebsratsperiode 2018-2022 laden die IG Bauen-Agrar-Umwelt und die Hans-Böckler-Stiftung Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus dem Organisationsbereich der IG BAU zur Tagung "Betriebsrat 2018-2022: Fit für die nächsten Jahre“ ein. Im Rahmen von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und persönlichem Austausch werden praxisrelevante Themen für der Betriebsratsarbeit vertieft, um die Stimme der betrieblichen Mitbestimmung auch für die kommenden Jahre weiter zu stärken. Wichtige Themen der Veranstaltung sind u. a. der Wandel in der Personalführung, die Folgen der EU-Datenschutzgrundverodnung, präventiver Gesundheitsschutz und neue Rechtsprechung zum Arbeitsrecht und zum Betriebsverfassungsgesetz.


Dokumentation (pdf)

Robert Feiger, Bundesvorsitzender der IG Bauen-Agrar-Umwelt, Grundsatzreferat: Schwerpunkte unsererArbeit – Betriebliche Mitbestimmung, soziale Sicherheit, sozialer Wohnungsbau.

Alexander Sekanina, Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung, Orientierung im Zahlendschungel: Wichtige betriebswirtschaftliche Kennzahlen.

Bericht zur Veranstaltung (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden