Tagung

Vollkonferenz Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl: Vertrauen Sie der Technik?!

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Hattingen, Henrichshütte

vom: 18.04.2018, 12:00 Uhr

bis: 19.04.2018, 13:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Vertrauen Sie der Technik?! Technischer Fortschritt wird von jedem anders wahrgenommen: manchmal bedrohlich und manchmal verheißungsvoll. Jedoch, die Digitalisierung der Arbeitswelt ist nicht aufzuhalten, außer vielleicht, wie ein Teilnehmer unserer 2017er Vollkonferenz anmerkte, durch Boykott.
Und so schauen immer noch viele Betroffene wahlweise ängstlich, zornig oder auch fasziniert, jedenfalls passiv, zu und nehmen eben nicht das „Steuer in die Hand“ wie Viktor Mayer-Schönberger es uns anlässlich der Vollkonferenz 2016 empfohlen hat. Woran liegt das?

Heute fehlt es uns häufig an Vertrauen, weil wir als Arbeitnehmer ebenso wie als arbeitspolitische Akteure mit einem ungewöhnlich hohen Grad der Ungewissheit umzugehen haben. Vertrauen ist für uns eine Schlüsselkategorie für die Zukunft der Personalarbeit wie generell für die Arbeit der Zukunft. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Jahr mit der Frage, wie man Vertrauen gewinnen und managen kann und welche Rolle die mitbestimmte Personalarbeit dabei spielen sollte. Als Impulsgeber haben wir Reiner Hoffmann, Lorena Jaume-Palasi, Professor Heinz-Peter Höller und Dirk Schulte eingeladen.

Langjährige Teilnehmer der Vollkonferenzen rechnen inzwischen auch mit experimentellen Elementen in unserem Tagungskonzept. Dieser Erwartung werden wir 2018 zunächst mit einem besonderen Gast und Gesprächspartner gerecht: Der IBM Roboter NAO wird mit uns über Vertrauen, künstliche Intelligenz und die Rolle der Mitbestimmten Personalarbeit diskutieren – vorausgesetzt die Internetverbindung steht. Ein weiteres Experiment ist die Gestaltung unserer diesjährigen Themencafés. Hier wollen wir etwas zur Diskussion stellen, das noch gar nicht existiert. Was wir wissen ist, dass wir Prototypen zukünftiger Personalinstrumente vorstellen werden, die wir am 8. und 9. März in einem Design-Thinking-Workshop, u. a. mit jungen Personalmanagern aus der Stahlindustrie, erarbeiten.

Kontakt:
Jan-Paul Giertz

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Video

Fotos

Flickr-Bildergalerie

Hinweis: Diese Flickr-Bildergalerie wird von SmugMug Inc., Suite 200, 67 E Evelyn Avenue, Mountain View, CA 94041, USA bereitgestellt.

Durch Aktivierung der Galerie wird eine Verbindung zu den Servern von Flickr hergestellt. Dabei wird Flickr mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Flickr-Account eingeloggt sind, kann Flickr Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Flickr-Account ausloggen.

Beim Betrachten einer Flickr-Bildergalerie setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Flickr“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.flickr.com/help/privacy

Dokumentation der Vorträge

Jörg Disteldorf, Sprecher des Leitungsausschusses der AG Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren Stahl, Download (pdf)
Dirk Schulte, Vorstand Personal/Soziales und Arbeitsdirektor, Berliner Verkehrsbetriebe AöR, Download (pdf)
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Peter Höller, Hochschule Schmalkalden, Download (pdf)
Lorena Jauma-Palasi, Geschäftsführerin, AlgorithmWatch gGmbH, Download (pdf)
Veranstaltungsfilm, Film ansehen
Dokumentation Design Thinking Prozess Heidelberg, Film ansehen

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden