Tagung

Neujahrsempfang 2018: "Volksparteien: Sind sie noch zu retten?"

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Berlin, ewerk

am: 06.02.2018, 17:00 Uhr

Die beiden Volksparteien CDU/CSU und SPD haben bei der letzten Bundestagswahl erheblich an Zustimmung verloren. Ihr Charakter als Volksparteien wird immer wieder in Frage gestellt.

Die Hans-Böckler-Stiftung hat gemeinsam mit policy-matters im Jahr 2017 in drei Befragungswellen die Lebenslagen und politischen Einstellungen in Deutschland erforscht. Auf dieser Grundlage hat das Team von policy-matters eine Landkarte politischer Typologien erstellt und die Veränderung seit 2006 nachgezeichnet. Es zeigt sich: Vor allem die gesellschaftliche Mitte ist in Bewegung und in manchen Teilen in Aufruhr. Welcher Zusammenhang besteht zwischen sozialen Lebenslagen und politischer Entfremdung und Desintegration - gerade in der Mitte der Gesellschaft?

Richard Hilmer und Rita Müller-Hilmer werden die Ergebnisse ihrer Studie vorstellen und gemeinsam mit Wolfgang Thierse, Thomas Krüger und Reiner Hoffmann diskutieren.

Kontakt:
Eva Jacobs

Einladung und Programm (pdf)

Tagungsbericht

Videos

Tagesbericht zum Neujahrsempfang

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse sind in Sorge, wie die soziale Spaltung in Deutschland überwunden werden kann. Von Margarete Hasel
mehr...

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden