Veranstaltung

Kommission Arbeit der Zukunft

Abschlussforum "Arbeit der Zukunft"

 

27. Juni 2017 • SAGE, Berlin

28. Juni 2017 • Alte Kindl Brauerei, Berlin


Fotos der Veranstaltung

Flickr-Bildergalerie

Hinweis: Diese Flickr-Bildergalerie wird von SmugMug Inc., Suite 200, 67 E Evelyn Avenue, Mountain View, CA 94041, USA bereitgestellt.

Durch Aktivierung der Galerie wird eine Verbindung zu den Servern von Flickr hergestellt. Dabei wird Flickr mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Flickr-Account eingeloggt sind, kann Flickr Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Flickr-Account ausloggen.

Beim Betrachten einer Flickr-Bildergalerie setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Flickr“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.flickr.com/help/privacy

Videos der Veranstaltung

Veranstaltung anlässlich der Vorstellung des Abschlussberichts der Kommission „Arbeit der Zukunft“

Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden ein bis zwei Jahrzehnten fundamental verändern. Zwei Jahre lang hat die von der Hans-Böckler-Stiftung initiierte Kommission „Arbeit der Zukunft“ unter der Leitung des DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann und der Soziologin Kerstin Jürgens getagt. Sie hat die Treiber der Veränderung untersucht, ihre Auswirkungen analysiert, Herausforderungen identifiziert und Empfehlungen formuliert. Nun stellt sie ihren Abschlussbricht vor und lädt zur Debatte ein.

zum Tagungsbericht

Dienstag, 27. Juni 2017

18.30 Uhr Begrüßung durch die Vorsitzenden der Kommission „Arbeit der Zukunft“

Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Vorstands der Hans-Böckler-Stiftung und Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds
Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Professorin für Mikrosoziologie, Universität Kassel

18.50 Uhr Impuls

Lorena Jaume-Palasi, LMU München, Mitbegründerin der Initiative AlgorithmWatch

19.10 Uhr Impuls

Prof. Dr. Christian Scholz, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes, Autor („Generation Z“)

19.30 Uhr Diskussion

Reiner Hoffmann, Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Lorena Jaume-Palasi und Prof. Dr. Christian Scholz

20.00 Uhr Dinner

Mittwoch, 28. Juni 2017

10.00 Uhr Begrüßung

Michael Guggemos, Sprecher der Geschäftsführung, Hans-Böckler-Stiftung

10.15 Uhr Abschlussbericht der Kommission: Schlaglichter

Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Vorstands der Hans-Böckler-Stiftung und Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Professorin für Mikrosoziologie, Universität Kassel

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr „Arbeit transformieren!“ - Diskussionsrunde

Die Kommissionsvorsitzenden diskutieren mit:

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz
Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

12.15 Uhr Internationale Keynote

Prof. Jeremias Prassl, Associate Professor of Law, University of Oxford

12.45 Uhr Mittagsimbiss

Themenrunden zur „Arbeit der Zukunft“

13. 45 Uhr Panel 1: Selbstbestimmung oder Selbstausbeutung – (neue) Kriterien guter Arbeit

Monika Brandl, Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats und Mitglied des Aufsichtsrats, Deutsche Telekom AG
Holm Friebe, Blogger, Publizist, Marken- und Strategieberater, Dozent
Julia Gebert, Senior PR Manager, Blacklane
Isabel Rothe, Präsidentin der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
anschließend „Blick über den Tellerrand“: schneller Gedankenaustausch

14.45 Uhr Panel 2: Diffusion der Betriebe – Arbeiten in Zeiten neuer Wertschöpfungsketten

Birgit Steinborn, Gesamtbetriebsratsvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats, Siemens AG
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Wirtschaftsinformatiker, Universität St. Gallen und Universität Kassel
Lisa Basten, Institut für Wirtschaftswissenschaften an der FU Berlin, Autorin („Wir Kreativen. Das Selbstverständnis einer Branche“)
Arnd Spahn, Sekretär der Europäischen Landarbeitergewerkschaften
anschließend „Blick über den Tellerrand“: schneller Gedankenaustausch

15.45 Uhr Panel 3: Aufwertung der sozialen Dienstleistungen – für mehr Lebensqualität und Gerechtigkeit

Thorben Albrecht, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D., Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
Dr. Julia Borggräfe, Head of HR & Corporate Governance, Messe Berlin
Michael Fischer, Leiter Politik und Planung, Ressort 1, ver.di Bundesverwaltung
Prof. Dr. Ute Klammer, Leiterin des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen
anschließend „Blick über den Tellerrand“: schneller Gedankenaustausch

16.45 Uhr Ausblick

Michael Guggemos, Sprecher der Geschäftsführung, Hans-Böckler-Stiftung

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung und Get Together

Tagungsmoderation: Dr. Julia Kropf

 

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden