Aktuell 57 Grafiken zum Thema

Staatsverschuldung

Wirtschaftspolitik

Mehr Ausgaben, weniger Schulden

Senkt Sparen den Schuldenstand des Staates? Eine Studie, die elf Länder und mehr als 100 Jahre abdeckt, zeigt: nein.  (Böckler Impuls 15/2016)   Böckler Impuls

Wirtschaftspolitik

Im Würgegriff der schwarzen Null

Die Konjunkturpakete zur Bewältigung der Finanzkrise sind vergessen und die Angebotspolitik ist zurück. Sie nützt am ehesten den Wirtschaftseliten.  (Böckler Impuls 13/2016)   Böckler Impuls

Staatsfinanzen

Schuldenbremse: Wehe, wenn sie greift

Um die deutschen Staatsfinanzen ist es so gut bestellt wie seit langem nicht mehr. Ein Erfolg der Schuldenbremse? Keineswegs, es liegt eher an glücklichen Umständen. In einer Krise könnte das Instrument zum Bumerang werden.  (Böckler Impuls 13/2016)   Böckler Impuls

Mehr zum Thema Staatsverschuldung

 

Hier finden Sie

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden