Aktuell 58 Grafiken zum Thema

Staatsverschuldung

Wirtschaftspolitik

Mehr Ausgaben, weniger Schulden

Senkt Sparen den Schuldenstand des Staates? Eine Studie, die elf Länder und mehr als 100 Jahre abdeckt, zeigt: nein.  (Böckler Impuls 15/2016)   Böckler Impuls

Wirtschaftspolitik

Im Würgegriff der schwarzen Null

Die Konjunkturpakete zur Bewältigung der Finanzkrise sind vergessen und die Angebotspolitik ist zurück. Sie nützt am ehesten den Wirtschaftseliten.  (Böckler Impuls 13/2016)   Böckler Impuls

Staatsfinanzen

Schuldenbremse: Wehe, wenn sie greift

Um die deutschen Staatsfinanzen ist es so gut bestellt wie seit langem nicht mehr. Ein Erfolg der Schuldenbremse? Keineswegs, es liegt eher an glücklichen Umständen. In einer Krise könnte das Instrument zum Bumerang werden.  (Böckler Impuls 13/2016)   Böckler Impuls

Gechert, Sebastian / Horn, Gustav A. / Paetz, Christoph

Long-term effects of fiscal stimulus and austerity in Europe

IMK Working Paper, Nr. 179. Düsseldorf 2017.  Veröffentlichungen

Behringer, Jan / Stephan, Sabine / Theobald, Thomas

Macroeconomic factors behind financial instability

Evidence from Granger causality tests. IMK Working Paper, Nr. 178. Düsseldorf 2017.  Veröffentlichungen

Rietzler, Katja / Scholz, Birger / Teichmann, Dieter / Truger, Achim

IMK-Steuerschätzung 2017-2021

Staatliche Handlungsfähigkeit nicht aufs Spiel setzen. IMK Report, Nr. 126, Mai 2017. Düsseldorf 2017.  Veröffentlichungen

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies