Einkommen und Verteilung

Grafiken aus Böckler Impuls

 

Verteilung

Ungleichheit: Kapitaleinkommen wichtiger Faktor

Einkommen aus Kapitalbesitz fließen überwiegend relativ wenigen Menschen zu. Deshalb wirkt sich ihre Entwicklung stark auf die Einkommensungleichheit insgesamt aus.  (Böckler Impuls 14/2014)   mehr...

Verteilung

Vermögen wachsen wieder

Mittlerweile übersteigt der Anteil der Vermögen am Volkseinkommen wieder 400 Prozent.  (Böckler Impuls 13/2014)   mehr...

Verteilung

Reiche Erben werden geschon

Zwischen 1946 und 1948 wurden Erbschaften mit bis zu 60 Prozent besteuert.  (Böckler Impuls 13/2014)   mehr...

Verteilung

Superreiche Finanzelite

Mit 1,4 von 1,8 Prozentpunkten ist der Löwenanteil der Zuwächse an der Spitze der britischen Lohnhierarchie zwischen 1999 und 2008 auf Banker entfallen – obwohl sie zahlenmäßig nur ein Drittel der Top-Verdiener ausmachen.  (Böckler Impuls 10/2014)   mehr...

Steuerhinterziehung

Ungleiche Vermögen

Die Vermögen in Deutschland sind weiterhin sehr ungleich verteilt.  (Böckler Impuls 04/2014)   mehr...

Einkommen

Weiter großer Abstand

Die Bruttolöhne in Deutschland liegen real immer noch niedriger als im Jahr 2000. Stärker entwickelt haben sich vor allem die Gewinn- und Vermögenseinkommen.  (Böckler Impuls 04/2014)   mehr...

Verteilung

Reiche Selbstständige, arme Arbeitslose

Arbeitslose hatten 2002 im Schnitt ein Nettovermögen von 30.000 Euro, 2012 waren es nur noch 18.000. Fast zwei Drittel hatten 2012 unter dem Strich kein Vermögen oder sogar Schulden.  (Böckler Impuls 04/2014)   mehr...

Gender

Mythos gemeinsame Kasse

In einem Experiment änderte ein Teil der Paare die Einkaufswünsche nicht, wenn sich die Geldzuteilung änderte. Bei den anderen hing die Entscheidung davon ab, wem welcher Geldbetrag zur Verfügung stand.  (Böckler Impuls 03/2014)   mehr...

Ungleichheit

Mehr Alleinstehende

Der Anteil der männlichen Singles hat sich seit 1985 um 5,1 Prozentpunkte, der Anteil der weiblichen Singles um 3,8 Prozentpunkte erhöht.  (Böckler Impuls 02/2014)   mehr...

Steuern

Ausgleich durch Steuern lässt nach

Die Steuerpolitik trägt immer weniger zur Korrektur von Ungleichheit bei.  (Böckler Impuls 19/2013)   mehr...

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15   

Mehr zum Thema Einkommen und Verteilung

 

Hier finden Sie

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden