Einkommen und Verteilung

Grafiken aus Böckler Impuls

 

Verteilung

Je höher das Einkommen, desto höher die Sparquote

Während sich die unteren zehn Prozent der Einkommensverteilung im Jahresdurchschnitt um etwa 1.200 Euro verschuldeten, betrug die Ersparnis von Haushalten des obersten Prozents mehr als 58.000 Euro.  (Böckler Impuls 15/2016)   mehr...

Wachstum

Jenseits des Bruttoinlandsprodukts

Der Nationale Wohlfahrtsindex soll Lücken schließen und Widersprüche auflösen, die sich bei der klassischen Methode der Wohlfahrtsmessung allein über das BIP ergeben.  (Böckler Impuls 13/2016)   mehr...

Arbeitskosten

Deutschland hat Nachholbedarf

Die durchschnittlichen Kosten je Arbeitsstunde in Deutschland liegen bei 32,70 Euro.  (Böckler Impuls 13/2016)   mehr...

Arbeitsmarkt

Arbeitnehmeranteil schrumpft

Erst in allerjüngster Zeit scheint sich die Lohnquote wieder ein wenig zu stabilisieren - auf einem niedrigeren Niveau als in 1980er-Jahren.  (Böckler Impuls 10/2016)   mehr...

Verteilung

Arme sterben früher

Reiche Amerikaner leben deutlich länger als arme.  (Böckler Impuls 09/2016)   mehr...

Steuern

Teures Privileg für Unternehmenserben

Bei Erbschaften und Schenkungen führt die Schonung von Betriebsvermögen zu großen Einnahmeausfällen und einem weitgehend regressiven Steuerverlauf.  (Böckler Impuls 08/2016)   mehr...

Verteilung

Mehr Gewerkschafter, weniger Ungleichheit

Der Zusammenhang ist deutlich: Ein höherer gewerkschaftlicher Organisaionsgrad führt in der Regel zu einer eher ausgeglichenen Einkommensverteilung.  (Böckler Impuls 07/2016)   mehr...

Verteilung

Besserverdiener erben mehr

Menschen mit hohem Einkommen erhalten besonders oft und besonders viel Geld aus Schenkungen und Erbschaften. Wer zum obersten Einkommensfünftel gehört, hat im Schnitt 304.000 Euro aus solchen Transfers bekommen. Das ist mehr als dreimal so viel wie einer  (Böckler Impuls 07/2016)   mehr...

Verteilung

Die Finanzwelt steigt auf

Von den Neuzugängen der Forbes-400-Liste haben überproportional viele ihr Geld in der Finanzwirtschaft, in Technologiebranchen oder dem Einzelhandel verdient.  (Böckler Impuls 05/2016)   mehr...

Gender

Wenig Geld für Pflegerinnen in Deutschland

In Deutschland liegen die Verdienste von Fachkräften für Pflege und Gesudheit unter dem mittleren Einkommen aller Beschäftigten.  (Böckler Impuls 04/2016)   mehr...

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11   

Mehr zum Thema Einkommen und Verteilung

 

Hier finden Sie

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden