Arbeitsschutz - Arbeitsbelastungen

Grafiken aus Böckler Impuls

 

Europa

Deutschland für Polen attraktiv

Mit Abstand die meisten Arbeitsgenehmigungen für Deutschland erhielten im Jahr 2009 Arbeitnehmer aus Polen. Obwohl sie aus einem EU-Mitgliedstaat stammen, gelten für sie noch bis Ende April 2010 Einschränkungen für den deutschen Arbeitsmarkt.  (Böckler Impuls 20/2010)   mehr...

Arbeitsorganisation

Umsatz entscheidet

Die Zahl der verkauften Produkte ist für fast alle Bankfilialen ein Erfolgsindikator; die Zufriedenheit der Kunden leitet nur in jeder zweiten Filiale die Arbeit.  (Böckler Impuls 20/2010)   mehr...

Arbeitsorganisation

Alle unter Kontrolle

Das Controlling der Banken erfasst die Resultate von Arbeitsteams und fast immer auch die Ergebnisse des einzelnen Beschäftigten.  (Böckler Impuls 20/2010)   mehr...

Arbeitsorganisation

Zielvorgaben und Benchmarking gängig

Klare Zielvorgaben für Kundenberater sind in der Bankenwelt die Regel – Analysen der Kundenzufriedenheit nicht.  (Böckler Impuls 20/2010)   mehr...

Arbeitsbedingungen

Beeinträchtigte Arbeitsfähigkeit

Die meisten der Beschäftigten arbeiten unter Belastungen – körperlichen, seelischen oder einem Mangel an Freiräumen. Die Lasten wirken sich langfristig auf ihr Wohlbefinden und auf ihre Arbeitsfähigkeit aus.  (Böckler Impuls 18/2010)   mehr...

Gesundheit

Ärzte: Chronisch überarbeitet

Es gibt große Probleme mit der Arbeitsorganisation in Krankenhäusern: Die Überlastung schränkt das Privatleben der Ärzte ein – und gefährdet sogar die Versorgung der Patienten.  (Böckler Impuls 13/2010)   mehr...

Gesundheitsschutz

Gesundheitsmanagement in Unternehmen: Aufmerksam oft erst auf Druck

Arbeitgeber setzen die Beschäftigte mit ihrer Leistungspolitik unter Stress, sie kümmern sich aber erst auf Druck darum, die seelischen Belastungen.  (Böckler Impuls 13/2010)   mehr...

Arbeitswelt

Öfter beruflich unterwegs

Die Beschäftigten reisen häufiger, dafür aber billiger – die Dienstreise büßt an Komfort.  (Böckler Impuls 13/2010)   mehr...

Beschäftigung

Höheres Risko von Arbeitslosigkeit

Wer körperlich hart arbeitet, ist stärker von Arbeitslosigkeit bedroht als andere.  (Böckler Impuls 12/2010)   mehr...

Beschäftigung

Geringe Hoffnung auf ein langes Arbeitsleben

Wer unter Belastungen arbeitet, muss mit Nachteilen leben - und weiß das in der Regel auch.  (Böckler Impuls 12/2010)   mehr...

  2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12   

Mehr zum Thema Arbeitsschutz - Arbeitsbelastungen

 

Hier finden Sie

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden