Arbeitsgestaltung

Grafiken aus Böckler Impuls

 

Arbeitsbedingungen

Pflegende unter Wert bezahlt

Gerade einmal 2513 Euro brutto verdient eine Krankenschwester in Vollzeit. Mehr als zwei Drittel der Pflegekräfte fühlen sich nicht leistungsgerecht bezahlt.  (Böckler Impuls 13/2014)   mehr...

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatzautonomie geht zurück

Die Autonomie der europäischen Beschäftigten hat im vergangenen Jahrzehnt abgenommen.  (Böckler Impuls 12/2014)   mehr...

Arbeitsbedingungen

Weniger Engagement

Beim Ausmaß der ehrenamtlichen Aktivitäten von Beschäftigten ist EU-weit ein Rückgang zu verzeichnen.  (Böckler Impuls 12/2014)   mehr...

Arbeitsorganisation

Zu Hause zufrieden

Wer zu Hause arbeitet, ist sowohl mit der Arbeit als auch der Freizeit überdurchschnittlich zufrieden.  (Böckler Impuls 03/2013)   mehr...

Arbeitsorganisation

Telearbeiterinnen arbeiten doppelt

Viele Frauen nutzen das Home Office, um parallel zur Erwerbsarbeit ihren häuslichen Verpflichtungen nachgehen zu können.  (Böckler Impuls 03/2013)   mehr...

Arbeitszufriedenheit

Probleme am Arbeitsplatz

Beschäftigte klagen häufig über Stress am Arbeitsplatz und mangelnde Unterstützung durch Vorgesetzte. Insgesamt sind dennoch neun von zehn Deutschen mit ihrem Job zufrieden.  (Böckler Impuls 16/2012)   mehr...

Arbeitswelt

Zufriedenheit mit dem Job lässt nach

In der alten Bundesrepublik geht die Arbeitszufriedenheit seit einem Vierteljahrhundert zurück. In den meisten EU-Ländern sind die Beschäftigten glücklicher mit ihrem Job.  (Böckler Impuls 13/2011)   mehr...

Junge Beschäftigte

Die meisten tun was im Verein

Mit dem Begriff „Solidarität“ können Beschäftigte zwischen 25 und 35 oft wenig anfangen. In der Regel siedeln sie solidarisches Handeln im privaten Bereich an. Im Arbeitsleben spielt Solidarität eine eher geringe Rolle.  (Böckler Impuls 12/2011)   mehr...

Junge Beschäftigte

Zwischen EIgennutz und Solidarität

Solidarität entsteht bei den jüngeren Beschäftigten vor allem bei Aktionen vor Ort, wie zum Beispiel Streiks. Dabei rücken Gemeinsamkeiten wie der Wunsch nach Anerkennung eher in den Vordergrund von sozialen Kämpfen.  (Böckler Impuls 12/2011)   mehr...

Gesundheit

Wenn der Job krank macht

Jede siebte Frau und jeder fünfte Mann arbeiten unter Bedingungen, die sie als Gefahr für ihre Gesundheit empfinden.  (Böckler Impuls 12/2011)   mehr...

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11   

Mehr zum Thema Arbeitsgestaltung

 

Hier finden Sie

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden