Mitbestimmung

Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung

Mitbestimmung ist das demokratische Gestaltungsprinzip der sozialen Marktwirtschaft. Zu Beginn des Jahres 2018 hat das Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung seine Arbeit aufgenommen.
Über das I.M.U.

Ansprechpartner


Monitor EU-Wirtschaftsrecht mehr...
Branchenmonitore mehr...
Wissen kompakt mehr...

Interne Revision und Aufsichtsrat

Einerseits gehört es zu den Aufgaben des Aufsichtsrats, die Wirksamkeit der internen Revision zu überwachen. Andererseits kann deren Prüfungstätigkeit die Arbeit des Aufsichtsrats erleichtern. Die vorliegende Arbeitshilfe soll Aufsichtsräten die Grundlagen und Funktionsweise der internen Revision vermitteln und sie so bei der professionellen Durchführung ihrer Kontrolltätigkeit unterstützen.

Arbeitshilfen für Aufsichtsräte Nr. 19 (pdf)

Insiderrecht

Der Schutz des Kapitalmarktes und der Anleger erfordert einen gesetzlich geregelten Umgang mit Unternehmensinformationen. Andererseits sollen Unternehmen sensible Informationen immer früher veröffentlichen. Seit Sommer 2016 gibt es hierzu neue EU-Vorschriften, die eine Arbeitshilfe unter den Stichworten Insiderpapiere, Insiderhandelsverbote, Veröffentlichungspflicht der Unternehmen und Geschäfte von Führungspersonen vorstellt.

Arbeitshilfen für Aufsichtsräte Nr. 8 (pdf)

Nachhaltigkeitskompass

Nachhaltigkeit kann nur gelingen, wenn sie in ihren sozialen, ökologischen und ökonomischen Dimensionen systematisch in den unternehmensinternen Strukturen und Prozessen verankert und als Querschnittsaufgabe verstanden wird. Dabei spielen die Arbeitenhemrvertreter eine wichtige Rolle - sowohl im Aufsichtsrat als auch im Betriebsrat. Der Nachhaltigkeitskompass versteht sich als Navigationsinstrument für Mitarbeitervertretungen.

Mitbestimmungspraxis Nr. 16 (pdf)

Versicherungsbilanzen nach HGB und IFRS

Die Handlungshilfe bietet Arbeitnehmervertretern einen kompakten Überblick über alle wesentlichen Bestandteile des Jahres- und Konzernabschlusses von Versicherungsunternehmen. Dabei wird sowohl auf die nationale Gesetzgebung des HGB als auch auf die internationalen Regeln der IFRS/IAS eingegangen.

Mitbestimmungspraxis Nr. 15 (pdf)



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden