IMK Konjunkturindikator

Aufschwung bleibt intakt

Die Rezessionswahrscheinlichkeit bleibt im vierten Quartal äußerst gering.

mehr Infos

Eurokrise mehr ...
Ungleichheit und Wirtschaftswachstum mehr ...
Steuern und Staatsausgaben mehr ...
Krise der Globalisierung mehr ...
Arbeit, Löhne und Soziales mehr ...
Finanzmärkte und Regulierung mehr ...
Teaserbild

IMK Prognose

Ein Aufschwung mit Maß und Mitte

Deutschland befindet sich in einem stabilen Aufschwung in günstigem Umfeld. Der Aufschwung unterscheidet sich von früheren Aufschwungsphasen dadurch, dass er einen robusten privaten Konsum aufweist. Ausschlaggebend ist, dass die Löhne kräftiger gestiegen sind. Die jüngsten Anstiege der Löhne in Deutschland sind dennoch weit davon entfernt, übermäßige Preissteigerungsspiralen in Gang zu setzen.

zum IMK Report 130
zum Podcast
Drei Fragen an Sabine Stephan

Die Konjunktur im Jahr 2018

Das Wachstum beträgt im kommenden Jahr 2018 2,1 %. Gustav Horn beantwortet die Frage: "Was ist anders an dem derzeitigen Aufschwung?"

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Wirtschaftspolitik nach der Wahl

Das Wahlergebnis wird die Wirtschaftspolitik in Deutschland nachhaltig verändern. Besonders für Europa könnte es gefährlich werden. Podcast von Gustav Horn zur Bundestagswahl 2017.

IMK Report 129

WAS TUN GEGEN DIE UNGLEICHHEIT?

Die Ungleichheit hat in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen. Die neue Studie des IMK entwickelt konkret auf Deutschland zugeschnittene Vorschläge, wie sich die Ungleichheit wirksam reduzieren lässt. Dabei gilt es, die wirtschaftlich Starken mehr zu beteiligen, die Mitte zu stärken und die Armut zu verringern.

zum IMK Report
Forderungen auf einen Blick

Teaserbild

Drei Fragen an Ulrike Stein

Ungleichheit beginnt am Arbeitsmarkt

Ulrike Stein, Expertin im IMK unter anderem für Einkommensverteilung und Arbeitsmarkt, erklärt welche Maßnahmen auf dem Arbeitsmarkt Ungleichheit bekämpfen können. mehr ...

Teaserbild

Drei Fragen an Katja Rietzler

Steuerpolitik gegen Ungleichheit

Katja Rietzler, Expertin für Steuer- und Finanzpolitik am IMK, erläutert in drei Antworten, wie die Steuerpolitik gegen Ungleichheit wirken könnte. mehr ...

Teaserbild

Drei Fragen an Sebastian Gechert

Ist Ungleichheit ein Problem ?

Sebastian Gechert, Experte am IMK für Makroökonomie und Einkommensentwicklung, hat drei Fragen zum Thema "Was tun gegen Ungleichheit?" beantwortet. mehr ...

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Vermögen immer ungleicher

Gustav Horn stellt die Vorschläge des IMK vor, die gegen die Ungleichheit in Deutschland helfen können.

Arbeitskosten in Deutschland

Mit einem Anstieg von 2,5 % im Jahr 2016 befindet sich die deutsche Arbeitskostenentwicklung auf einem Stabilitätskurs. Wir haben Ulrike Stein, Expertin im IMK unter anderem für Einkommensverteilung und Arbeitsmarkt drei Fragen zu den aktuellen Arbeitskosten in Deutschland gestellt. mehr ...

zum IMK Report 128

Working Paper 182

Assessing the Cross-Country Interaction of Financial Cycles

Es gibt eine signifikante Granger Kausalität vom US Finanzzyklus auf den UK Finanzzyklus, nicht aber umgekehrt. Diese Beziehung hat sich intensiviert in jüngster Zeit, und ist besonders stark in Zyklen zwischen 8 und 30 Jahren.

zum IMK Working Paper (pdf)

The EU Financial Transaction Tax

In einem Blogbeitrag für Social Europe kritisieren Christian Proano (Universität Bamberg) und Thomas Theobald (IMK) die verschobene Einführung der Europäischen Finanztransaktionssteuer.

zum Beitrag

Teaserbild

Analyse der Lohnstückkosten in der Währungsunion

Gustav A. Horn und Andrew Watt haben im Auftrag der DG ECFIN der EU Kommission die Bedeutung der Lohnstückkostendifferentiale in der Währungsunion untersucht, insbesondere die Rolle der Löhne und die mögliche Rolle der nominalen Einkommenspolitik bei der Vermeidung von Ungleichgewichten.

zum Discussion Paper

Makronom Twitter Ranking

Welche Ökonomen werden bei Twitter gehört?

Die Hans-Böckler-Stiftung belegt Platz 3 in der Teamwertung, WSI und IMK sind auch vorne mit dabei. Den 2 Platz belegte Gustav Horn in der "Sprintwertung". Für ihn ging es 11 Plätze nach oben!

zum Ranking



Extern veröffentlichte Artikel

IMK auf Twitter

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies