Short-Term macroeconomic evaluation of the German minimum wage with a VAR/VECM

Herzog-Stein, Alexander / Logeay, Camille

Reihe: IMK Working Paper, Nr. 197.
Düsseldorf:  2019, ISSN: 1861-2199. 40 Seiten


Download

Abstract:


The German minimum wage was introduced in January 2015. This paper investigates the short-term macroeconomic impacts of its introduction. Therefore, an estimated VAR/VECM is used to perform forecasts that are interpreted as counterfactual to the introduction of the minimum wage and compared to actual developments of six key macroeconomic variables. The deviations are interpreted as minimum wage effects. Robustness checks as well as a comparison with descriptive empirical results are performed to assess the validity of the results. Overall, small positive price effects, significant positive wage effects, and positive employment effects although not robustly estimated in their magnitude are found.



Kurzbeschreibung:


Im Januar 2015 wurde in Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn eingeführt. Dieser Aufsatz untersucht die kurzfristigen makroökonomischen Auswirkungen der Mindestlohneinführung. Hierzu wird zunächst ein VAR/VECM geschätzt. Anschließend werden damit Prognosen durchgeführt, die als kontrafaktische Situation zur Einführung des Mindestlohns interpretiert und mit der tatsächlichen Entwicklung von sechs wichtigen makroökonomischen Variablen verglichen werden. Die Abweichungen zwischen der tatsächlichen Entwicklung und der mittels des VAR/VECM ermittelten kontrafaktischen Situation werden als Mindestlohneffekte interpretiert. Zur Beurteilung der Validität der Ergebnisse werden Robustheitsprüfungen sowie ein Vergleich mit deskriptiven empirischen Ergebnissen durchgeführt. Insgesamt finden sich kleine positive Preiseffekte, signifikante positive Lohneffekte sowie positive Beschäftigungseffekte, die in ihrer Größenordnung jedoch nicht robust geschätzt sind.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden