Inflation Differentials and Business Cycle Fluctuations in the European Monetary Union

Proaño, Christian R.

Reihe: IMK Working Paper, Nr. 5/2007.
Düsseldorf:  2007, ISSN: 1861-2199. 46 Seiten


Download

Abstract:


The high degree of persistence in the national inflation differentials of the majority of EMU Member States observed since the introduction of the euro has raised serious concerns among researchers and policy-makers alike. In this paper the main theoretical arguments which explain the existence of such inflation differentials within a monetary union are reviewed and, by means of econometric methods, their dynamic behaviour prior and after the introduction of the euro is analyzed. Furthermore, the empirical evidence for different degrees of correlation between the country-specific business cycles fluctuations and the arise of national inflation differentials with respect to the euro area average are investigated through single-equation GMM and panel TSLS estimations.



Kurzbeschreibung:


Der hohe Grad an Persistenz der nationalen Inflationsdifferenziale, den man seit der Einführung des Euros in den meisten Mitgliedsländern beobachten kann, wird sowohl von Wissenschaftlern als auch von Politikern mit Sorge verfolgt. In dieser Arbeit werden die theoretischen Hauptargumente für die Existenz solcher Inflationsdifferenziale in einer Währungsunion diskutiert und, anhand ökonometrischer Methoden, ihre dynamische Entwicklung vor und nach der Einführung des Euro analysiert. Darüber hinaus wird der Zusammenhang zwischen den nationalen Konjunkturzylen und den beobachteten Inflationsdifferenzialen anhand von Einzelgleichungs-GMM- und Panel-2SLS- Schätzungen untersucht.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden