IMK Studies

Die IMK Studies bieten vertiefende Analysen. In dieser Reihe werden beispielsweise Gutachten veröffentlicht. Die IMK Studies erscheinen in der jeweils relevanten Sprache, in der Regel auf Deutsch oder Englisch.

Ergebnisse 41 bis 50 von 68

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7   
 
cover
Chappe, Raphaële / Semmler, Willi
Financial Reform in the U.S.: A Critical Survey of Dodd-Frank and What is Needed for Europe
IMK Studies, Nr. 28.
 
cover
Detzer, Daniel / Proaño, Christian R. / Rietzler, Katja / Schreiber, Sven / Theobald, Thomas / Stephan, Sabine
Verfahren der konjunkturellen Wendepunktbestimmung unter Berücksichtigung der Echtzeit-Problematik
Welche Indikatoren geben frühzeitig zuverlässige Signale?. IMK Studies, Nr. 27.
 
cover
Dullien, Sebastian
Anspruch und Wirklichkeit der Finanzmarktreform: Welche G20- Versprechen wurden umgesetzt?
Bewertung der Politikmaßnahmen nach der Finanzkrise 2008/9. IMK Studies, Nr. 26.
 
cover
Vesper, Dieter
Finanzpolitische Entwicklungstendenzen und Perspektiven des Öffentlichen Dienstes in Deutschland
IMK Studies, Nr. 25.
 
cover
Truger, Achim / Will, Henner
Eine Finanzpolitik im Interesse der nächsten Generationen
Schuldenbremse weiterentwickeln: Konjunkturpolitische Handlungsfähigkeit und öffentliche Investitionen stärken. IMK Studies, Nr. 24.
 
cover
Köhrsen, Jens-Ole
Paradigmenwechsel in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung?
Der Wandel wirtschaftspolitischer Diskurse in Deutschland zwischen 1990 und 2009. IMK Studies, Nr. 2/2011.
 
cover
Krämer, Hagen
Die Entwicklung der funktionalen Einkommensverteilung und ihrer Einflussfaktoren in ausgewählten Industrieländern 1960-2010
IMK Studies, Nr. 1/2011.
 
cover
Will, Henner
Kurzarbeit als Flexibilisierungsinstrument
Hemmnis strukturellen Wandels oder konjunkturelle Brücke für Beschäftigung?. IMK Studies, Nr. 5/2010.
 
cover
Ludwig, Udo / Brautzsch, Hans-Ulrich
Arbeitskosteneffekte des Vorleistungsbezugs der Industrie an Dienstleistungen in Deutschland im Vergleich mit Frankreich und den Niederlanden
-Eine Untersuchung mit der Input-Output-Methode- Gutachten im Auftrag des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. IMK Studies, Nr. 4/2010.
 
cover
Bibow, Jörg
Financialization of the U.S. household sector: The "subprime mortgage crisis" in U.S. and global perspective
IMK Studies, Nr. 3/2010.
  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7   
X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden