Aktuelle Pressemitteilungen

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006

15.11.2018
Neue Werte des IMK-Konjunkturindikators
Rezessionsgefahr steigt auf 15 Prozent – Konjunkturampel bleibt aber noch im grünen Bereich mehr...
17.10.2018
Kaum Veränderung zum Vormonat
IMK-Konjunkturindikator: Boomwahrscheinlichkeit für die deutsche Wirtschaft bei knapp 35 Prozent, Rezessionsgefahr bei 6 Prozent mehr...
09.10.2018
Weiter „wechselseitige Verstärkung von Löhnen und Beschäftigung“
Der Aufschwung schaltet zurück, fängt sich 2019 aber wieder – IMK prognostiziert BIP-Wachstum um 1,9 und 2,0 Prozent mehr...

Das IMK in den Medien

Das IMK möchte mit seinen Erkenntnissen und Positionen nicht nur die Fachwelt erreichen. In seiner Pressearbeit wendet es sich an eine breite Öffentlichkeit. Dies geschieht im Rahmen von Gastbeiträgen, Interviews und Streitgesprächen in den Medien. Hier eine Auswahl.

 

 

Ifo: Deutschlands Überschuss bleibt spitze

Deutschland wird kritisiert, weil es zu wenig importiert. In diesem Jahr sinkt der deutsche Handelsüberschuss zwar leicht, bleibt aber der weltweit größte. Artikel auf dw.com vom 21.08.2018.


zum Artikel

IMK: Konjunkturindikator hellt sich auf

Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft geht nach neuesten Berechnungen des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) weiter. Der IMK-Konjunkturindikator signalisiere "keine Hochkonjunktur, aber stabiles Wachstum", teilte das Institut mit.
Artikel auf finanzen.net vom 16.08.2018.


zum Artikel

Wie mit Statistiken Politik gemacht wird

Er traue, sagte einst Winston Churchill, keiner Statistik, die er nicht selbst gefälscht habe. Das gesunde Misstrauen des früheren Briten-Premiers wäre in Berlin höchst angebracht.
Artikel auf saarbruecker-zeitung.de vom 13.08.2018.


zum Artikel

Das Wachstum ist nicht für alle da

Seit 1991 ist die Wirtschaft um 41 Prozent gewachsen. Besonders seit 2010 läuft die Konjunktur auf Hochtouren. Manch ein Beobachter spricht schon von einem neuen Wirtschaftswunder. Ganz schön viel Reichtum also, der da die letzten Jahre angehäuft wurde. Doch kriegt nicht jeder gleich viel davon ab.
Artikel auf neues-deutschland.de vom 20.07.2018.


zum Artikel

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden