Podcasts

Die Konjunktur im Jahr 2018

Das Wachstum beträgt im kommenden Jahr 2018 2,1 %. Gustav Horn beantwortet die Frage: "Was ist anders an dem derzeitigen Aufschwung?"

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Wirtschaftspolitik nach der Wahl

Das Wahlergebnis wird die Wirtschaftspolitik in Deutschland nachhaltig verändern. Besonders für Europa könnte es gefährlich werden. Podcast von Gustav Horn zur Bundestagswahl 2017.

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Vermögen immer ungleicher

Gustav Horn stellt die Vorschläge des IMK vor, die gegen die Ungleichheit in Deutschland helfen können.

DIW-Vorschläge zur Mehrwertsteuer problematisch

Das DIW hat vorgeschlagen, die Mehrwertsteuer zu senken. Das wäre etwa für Grundnahrungsmittel wünschenswert, nicht aber für alle Konsumgüter, kommentiert Gustav A. Horn in seinem Podcast.

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

How to get rid of Germanys Current Account Surplus

A simulation analysis shows how a combination of higher wages and more expansionary fiscal policy may reduce Germanys current account surplus.

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Macrons Wahlversprechen für Europa

Aus deutscher Sicht ist es sinnvoll nunmehr die politischen Angebote des neuen französischen Präsidenten aufzugreifen. Dazu gehört ein Investitionsprogramm für Europa.

Wahl in Frankreich

"Die Wahl in Frankreich sorgt für Erleichterung, da Macron die EU zu unterstützen scheint", so Gustav A. Horn im Podcast.

Zinserhöhung in den USA. Muss die EZB der FED folgen?

Gustav A. Horn meint: Nein. Erst wenn die Arbeitslosigkeit in Europa deutlich abgenommen hat, Löhne und Preise wieder stärker steigen, ist der Zeitpunkt für eine Zinswende gekommen.

Teaserbild
Foto: Peter Himsel

Zerfall der Europäischen Union?

Nationalistische Bestrebungen rufen die Gefahr hervor, dass sich die Gestalt der EU durch Austritte nachhaltig verändert.

IMK Finanzmarktstabilitätsreport 2016

Trump fordert die Deregulierung der Finanzmärkte und verkennt dabei die Gefahr. Instabile Finanzmärkte bergen viele Risiken.

Foto: picture alliance / empics

Trump und May eröffnen Ära der Handelskriege

Strafzölle, hohe Steuern und inländische Förderungen werden insbesondere Deutschland und die EU hart treffen.
Ein Podcast von Gustav Horn.

Teaserbild
Foto: Andreas Kämper

Deutschland benötigt Wachstum mit Zukunft

Durch Investitionen die heute getätigt werden, sind die Arbeitsplätze von morgen gesichert. Dies meint Gustav A. Horn in unserem neuesten Podcast.

Beschäftigung bleibt auf Rekordkurs

Die Konjunktur bleibt robust und die Beschäftigung steigt weiter. Arbeitslosigkeit so niedrig wie 1981.

Soziale Folgen der Digitalisierung mit Grundeinkommen auffangen?

Der Vorschlag des Vorstandsvorsitzenden von Siemens ist nur auf den ersten Blick sinnvoll. Fairer wären entsprechende Lohnsteigerungen. Eine Einschätzung von Gustav Horn.

Teaserbild
Foto: Peter Himsel

Privatisierung der Autobahn sinnvoll?

Der Bundesfinanzminister möchte Autobahnen privatisieren. Ist das ein gutes Geschäft? Gustav Horn meint Nein.

Trump und die Konjunktur

Der Trump Crash ist nicht eingetreten. Doch wie sehen die weiteren Konjunkturaussichten aus? Wird Trump seine Anhänger enttäuschen? Ein Podcast von Gustav A. Horn.

Rechte Wirtschaftspolitik

Gustav Horn erklärt die Ökonomie des Rechtspopulismus als "Alter Wein in neuen, rechten, faulen Schläuchen".

Wut schlägt Vernunft

Die Einschätzung von Gustav Horn zum Wahlausgang in den USA. Die Wirtschaftspolitische Lage nach dem Wahlausgang dürfte signifikante Effekte auf den deutschen Export haben.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies