Arbeitsmarkt

Mehr Beschäftigte, weniger Arbeitsstunden

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland hat seit 1994 zugenommen. Das Arbeitsvolumen stagnierte hingegen, weil gleichzeitig die Zahl der Vollzeitstellen zurückging.

Erschienen zum Artikel Arbeitsmarkt: Jobwunder kein Effekt der Agenda 2010 in Böckler Impuls 05/2013

13,24 x 9,67 cm bei 300 DPI, zum Download im Format TIF/JPG (Druckauflösung 300 dpi). Nach Rücksprache mit der Redaktion Abdruck frei bei Angabe der Quelle und unverfälschter Wiedergabe von Inhalt und Aussage.

Grafik downloaden (TIF/JPG)