Verteilung

Vermögensverluste in Ostdeutschland

Gut 88.000 Euro Vermögen hatte ein Erwachsener in Deutschland 2007 im Durchschnitt – netto, nach Abzug aller Schulden. Doch über die tatsächliche Verteilung des Wohlstands sagt dieser Wert wenig. Das zeigt der deutlich niedrigere Medianwert, der die ärmer

Erschienen zum Artikel Verteilung: Vermögen: Nur jeder Dritte hat Reserven in Böckler Impuls 01/2009

13,24 x 7,97cm bei 300 DPI, zum Download im Format TIF/JPG (Druckauflösung 300 dpi). Nach Rücksprache mit der Redaktion Abdruck frei bei Angabe der Quelle und unverfälschter Wiedergabe von Inhalt und Aussage.

Grafik downloaden (TIF/JPG)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden