Neues Arbeitspapier

Hauptbühne-Tab 114677

Ansätze in Memory Studies

Mit dem Arbeitspapier "Erinnerungskulturen zwischen Traditionspflege und Konflikt. Ansätze in Memory Studies" bietet Jenny Wüstenberg einen Überblick über Entwicklung und zentrale Begriffe des interdisziplinären Fachgebiets Erinnerungsstudien.


Download

Teaserbild

Bericht von der 2. Sitzung der „Kommission Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie“

Erinnern und Vergessen in den Gewerkschaften

Auf ihrer zweiten Sitzung am 05. und 06. Juli 2018 hat sich die Kommission „Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie“ mit der Erinnerungsgeschichte des Streiks und den Erinnerungskulturen von Gewerkschaften auseinandergesetzt. mehr ...

Teaserbild

Bericht von der 1. Sitzung der "Kommission Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie"

Die Sozialversicherung. (K)Ein Erinnerungsort der Gewerkschaften?

Am 25. und 26. April 2018 kam die Kommission „Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie“ im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets zu ihrer ersten regulären Sitzung zusammen. Mit der gesetzlichen Sozialversicherung stand ein zentraler potentieller Erinnerungsort der sozialen Demokratie und der Gewerkschaften auf dem Programm. mehr ...



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden