zurück
Arbeitsbeziehungen im Krankenhaussektor Working Paper & Studies

: Arbeitsbeziehungen im Krankenhaussektor

In der Study werden die Arbeitsbeziehungen im Krankenhaussektor von Deutschland und Großbritannien verglichen. Der deutsche Krankenhaussektor ist durch fragmentierte und dezentral organisierte (Lohn-)Verhandlungen gekennzeichnet, während im britischen NHS (National Health Service) die Lohnkoordinierungen auf zentraler Ebene verlaufen. Diese Bedingungen, die aus historischen Prozessen resultieren, bedingen spezifische Gestaltungspotenziale und Gegenbewegungen zur umfassenden Privatisierungswelle in Deutschland und Großbritannien.

Quelle

Glassner, Vera; Pernicka, Susanne; Dittmar, Nele: Arbeitsbeziehungen im Krankenhaussektor
Study der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, ISBN: 978-3-86593-207-5, 101 Seiten

Die Reihe Study führt mit fortlaufender Zählung die Buchreihe "edition Hans-Böckler-Stiftung" in elektronischer Form fort.

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

HANS. BÖCKLER NEWS

Hans. Böckler News

Was die Hans-Böckler-Stiftung bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Experten und Wissenschaftler zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen, die wichtigsten Termine und Neuigkeiten – mit HANS. alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen