zurück
Allein zu Haus

Nie arbeiteten so viele Beschäftigte in den eigenen vier Wänden wie seit Beginn der Pandemie: Allein zu Haus

Wir zeigen, wie das Corona-Virus mehr Menschen als jemals zuvor ins Home Office schickt - und die Wirtschaft umkrempelt. Böckler-Forschung dokumentiert, dass Ärmere stärker unter den Folgen der Krise leiden als Besserverdienende. Wie berichten aus den Hochschulen, Schulen und Ausbildungsbetrieben, wie Bildung trotz Corona organisiert wird - und zeigen, wie aus der Krise eine Chance werden kann.

Quelle

Allein zu Haus
Nie arbeiteten so viele Beschäftigte in den eigenen vier Wänden wie seit Beginn der Pandemie , 68 Seiten

Bezug über abodienste@bund-verlag.de / Einzelheft Print 9,00 €

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen