zurück
Es werden immer mehr

Seit sechs Jahren kämpfen Amazon-Beschäftigte um einen Tarifvertrag: Es werden immer mehr

Uber macht den Taxiunternehmen Konkurrenz. Johanna Wenckebach, wissenschaftliche Direktorin des HSI, erklärt im Interview, wie die Plattformökonomie den Rechtsbegriff des Arbeitnehmers aushöhlt. Christoph Schink (NGG) schildert, warum die hohen Provisionen der Hotelplattformen ein Problem darstellen können. Digitale Tagelöhner arbeiten an der Vision des autonomen Fahrens. Bei Amazon kämpfen Beschäftigte seit Jahren für einen Tarifvertrag.
Aus dem Inhalt: Erfolg für ver.di: Die Deutsche Post schließt DHL Delivery - Hausgemachte Malaise bei Kaufhof - Böckler-Konferenz für Aufsichtsräte 2019 - Mitbestimmung bei Anheuser Buschhütten - Europa-Kolumne von Henning Meyer - IMK-Expertin Katja Rietzler über eine CO2-Abgabe mit sozialem Ausgleich - Altstipendiat Guido Neidhöfer, Ökonom am Mannheimer ZEW - Mein Arbeitsplatz: Nils Mehner, IT-Refurbisher

Quelle

Es werden immer mehr
Seit sechs Jahren kämpfen Amazon-Beschäftigte um einen Tarifvertrag , 68 Seiten

Bezug über abodienste@bund-verlag.de / Einzelheft Print 9,00 €

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen