zurück
Das Kerncurriculum der sozioökonomischen Bildung für die Sekundarstufe I Working Paper & Studies

: Das Kerncurriculum der sozioökonomischen Bildung für die Sekundarstufe I

In welcher Form und mit welchen Inhalten der Gegenstandsbereich Wirtschaft in der Schule vermittelt werden soll, ist umstritten. Das hier in Kurzform vorgestellte Sozioökonomische Curriculum basiert auf dem Befund, dass eine Trennung sozioökonomischer Bildung von politischer und gesellschaftlicher Bildung weder sinnvoll noch möglich ist. Es zeigt, was sozioökonomische Bildung konkret bedeutet und wie man sie unterrichtlich umsetzen kann. Inhaltlich, strukturell und zeitlich ist das vorgestellte Curriculum an Stundentafeln und Lehrpläne der Bundesländer anschlussfähig und könnte somit implementiert werden.

Quelle

Hedtke, Reinhold: Das Kerncurriculum der sozioökonomischen Bildung für die Sekundarstufe I
Forschungsförderung Working Paper , Düsseldorf , 88 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen