Erwerbsminderungsrente : Rückkehr in Arbeit braucht mehr Unterstützung

Die Rückkehr aus der Erwerbsminderungsrente in einen Job gelingt nur selten. Bei befristeten Renten kommt dies nicht öfter vor als bei den unbefristeten.

Rente : Schweden: Nur bedingt vorbildlich

Die Altersvorsorge in Schweden gilt oft als Positivbeispiel. Aber sie birgt Risiken für Einzahlende, Rentnerinnen und Rentner.

Florian Blank, 17.05.2022 : Rente: Jag Älskar Sverige?

„Kann denn nicht jedes Land wie Schweden sein?“ sangen Die Ärzte 2003 in ihrem Lied „Jag Älskar Sverige“ („Ich liebe Schweden“). In der rentenpolitische Debatte scheint sich das bis heute so manche*r ebenso zu fragen. Was spricht gegen Schweden als Vorbild?

Rentenversicherung : Soziale Nachhaltigkeit in den Fokus rücken

Rentendebatten werden oft mit Metaphern der Bedrohung und des Zusammenbruchs geführt. WSI-Rentenexperte Florian Blank plädiert dafür, mehr über die soziale Nachhaltigkeit der gesetzlichen Rente zu sprechen.

Alterssicherung : Höhere Rentenausgaben sind finanzierbar

Manche Expertinnen und Experten warnen, das Niveau der gesetzlichen Rente sei angesichts des demografischen Wandels nicht dauerhaft haltbar. Doch ihre Berechnungen beruhen auf anfechtbaren Annahmen, wie eine vom IMK geförderte Analyse zeigt.

Ingo Schäfer und Florian Blank, 27.01.2022 : Die Rentenpläne der Ampelkoalition – alle Probleme gelöst?

Die Ampelkoalition ist gestartet. Sie strebt ein dauerhaft stabiles Rentenniveau an und eine Deckelung des Beitragssatzanstiegs. Ist die rentenpolitische Debatte damit beendet?

Pro & Contra : Brauchen wir mehr Kapitaldeckung in der Rente?

Nein - sagt Camille Logeay Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Ja - sagt Martin Werding, Professor für Sozialpolitik und öffentliche Finanzen an der Ruhr-Universität Bochum.