: Ringen um Beteiligung und Einfluss: Die Vertretung schwacher Interessen im Sozialstaat

Reform des Sozialstaats: Wessen Interessen werden berücksichtigt, wer kann sich wie Gehör verschaffen? Wieviel Selbstvertretung durch Betroffene ist wünschenswert und erfolgversprechend? Wann ist eine anwaltschaftliche Interessenvertretung durch Dritte sinnvoll?

: Der blinde Fleck

Weil Mikrochips fehlen, wurden Millionen Autos nicht gebaut

: Wie sich Ausbeutung verhindern lässt

Wenn ausländische Pflegekräfte in deutschen Haushalten zum Einsatz kommen, sind ihre Arbeitsbedingungen oft untragbar. Die Politik muss die Branche regulieren.

: Mehr Rente ohne Privatisierung

Das Beispiel Österreich zeigt, dass eine Stärkung der umlagefinanzierten gesetzlichen Rente ein deutlich höheres Versorgungsniveau im Alter sicherstellen kann – bei bezahlbaren Beiträgen.

: Trends & Nachrichten

Wie teuer Neubauten inzwischen sind, wie Beschäftigte zur Arbeit kommen, wie sich die Beschäftigung entwickelt und warum Riestern ein Auslaufmodell ist.

: Klimapolitik muss sozial sein

Der Kampf gegen den Klimawandel ist das bestimmende politische Thema. Eckpunkte für einen sozial-ökologischen Umbau von Wirtschaft und Arbeitswelt erläutert IMK-Direktor Sebastian Dullien.

: Coronakrise: Weniger Minijobs

Der prekäre Charakter von Minijobs hat sich in der Coronakrise besonders deutlich gezeigt: Hunderttausende verloren ihre Arbeit und erhielten keine Lohnersatzleistung.

: Arbeit, Gleichstellung, Investitionen: Wie gut ist der Koalitionsvertrag?

Bettina Kohlrausch, Johanna Wenckebach und Sebastian Dullien analysieren die Potenziale des Ampel-Koalitionsvertrages. Kann damit die sozial-ökologische Transformation gelingen?

: Macht die Corona-Krise die Gesellschaft ungleicher?

WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch berichtet über aktuelle Daten zur Entwicklung der Ungleichheit und erklärt, warum viele der Corona-Hilfspakete Frauen benachteiligt haben.

: Knappes Gut Solidarität

Bei unserem diesjährigen WSI-Herbstforum ging es um die gesellschaftliche Solidarität in der Krise. Sorgenvoll blickten die Teilnehmer:innen der Politikerrunde auf die Berliner Koalitionsverhandlungen.

: Sozialer Zusammenhalt: Wie gespalten ist Deutschland?

Bettina Kohlrausch und Steffen Mau diskutieren mit Marco Herack darüber, wie es mit dem sozialen Zusammenhalt in Deutschland aussieht: Wie gespalten ist das Land wirklich – und was kann gegebenenfalls gegen diese Spaltung getan werden?