Aufsichtsrat : EuGH schützt Mitbestimmung

Die Beteiligung von Gewerkschaften im Aufsichtsrat darf bei einer Umwandlung in eine SE nicht geschwächt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof klargestellt. Es bestehen allerdings weitere Gesetzeslücken.

Logistik : Wenig Mitbestimmung, viel Überwachung

Speditionen und Paketdienste setzen zunehmend auf engmaschige Anleitung und Kontrolle ihrer Beschäftigten durch digitale Technik. Ohne Mitbestimmung der Beschäftigten geraten Qualifikation und Autonomie unter die Räder.

Freddy Adjan/Johannes Specht, 07.12.2022 : Das Tarifjahr 2023 aus Sicht der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Für die Gewerkschaft NGG stehen 2023 wichtige Tarifrunden an. Weitsicht hat Priorität: Ziel sind tabellenwirksame Lohnerhöhungen und eine Lohnuntergrenze von 13 Euro, um den Abstand zum Mindestlohn auch zukünftig auszubauen.

Digitalisierung : Regeln für Datenbrillen

Digitale Assistenzsysteme können die Arbeit leichter machen. Damit sie nicht für die Überwachung von Beschäftigten missbraucht werden, müssen Betriebsräte mitreden können.

Arbeitswelt : Inklusion braucht Beteiligung

Zu viele Unternehmen beschäftigen gar keine Schwerbehinderten, in vielen anderen fehlt die Schwerbehindertenvertretung.

Mitbestimmung : Weniger Risiko bei Übernahmen

Unternehmen mit starker Mitbestimmung sind weniger gefährdet, sich mit Zukäufen zu überheben.

: Trends & Nachrichten

Die Emissionen in Europa sinken langsam, für Betriebsräte gibt es viel zu tun und Beschäftigte hängen zwischen Freiheit und Entgrenzung.

Mitbestimmung : "Die Bundesregierung muss liefern"

Die Bundesregierung hat sich darauf festgelegt, der Mitbestimmungsumgehung entgegenzutreten. Ein aktueller Gesetzentwurf zur grenzüberschreitenden Umwandlung von Unternehmen in eine andere Rechtsform wird diesem Anspruch aber nicht gerecht, erläutern die I.M.U.-Experten Daniel Hay und Sebastian Sick.

WSI-Herbstforum 2022 : "Dem Chef widersprechen können, ohne gekündigt zu werden"

„Demokratie in Arbeit“ lautete der Titel unseres diesjährigen WSI-Herbstforums. Was diese Demokratie leistet und wie sie sich weiterentwickeln muss, diskutierten Gäste aus der Wissenschaft und Praxis.

Festakt zum 70. Jubiläum des Betriebsverfassungsgesetzes : Einige Wünsche blieben offen

DGB und Hans-Böckler-Stiftung feierten in Berlin den 70. Geburtstag des Betriebsverfassungsgesetzes. Besonders gespannt warteten die Gäste, was der Bundeskanzler zur Feier mitbringen würde. Von Fabienne Melzer