: Trends & Nachrichten

Der Ukrainekrieg trifft die deutsche Wirtschaft, dennoch nehmen die Exporte zu, die Deutschen sitzen zu viel und die Zahl der Studienabschlüsse steigt.

: Trends & Nachrichten

Diesmal mit fehlenden Boomern, mangelhafter Umverteilung, Kindern unter Stress und steigenden Geburtenziffern.

Sozial-ökologische Transformation : „Das Thema ist an Dringlichkeit kaum zu überbieten“

Christina Schildmann erläutert, wieso Transformation einer „Arena“ gleicht, in der verhandelt wird, wie Menschen in Zukunft arbeiten und leben werden und welche Rolle der Forschungsverbund „Sozial-ökologische Transformation“ hierbei spielen soll.

Atlas der digitalen Arbeit 2022 : Vom Seniorenhandy zum Carephone

Internetzugang nach Alter und Bildung, 2017, sowie Perspektiven ortsunabhängiger Behandlung in der Pflege, Umfrage 2018, in Prozent

Zur Sache : Menschen mit Behinderung: Rechte müssen besser ineinandergreifen

Antonia Seeland über den schwierigen Weg zur gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Videos zur Geschichte eines Forschungsprogramms : Humanisierung des Arbeitslebens (HdA)

Mit dem Programm „Humanisierung des Arbeitslebens“ (HdA) von 1974 förderte die Bundesregierung betriebliche Projekte zur Arbeitsgestaltung. Wie ist das HdA-Programm aus heutiger Sicht zu beurteilen?

: Trends & Nachrichten

Warum Arme öfter pflegebedürftig werden, wie viele Deutsche in zu kleinen Wohnungen leben, wer kaum Weiterbildung bekommt und wie sich die Volkswirtschaft entwickelt.

Aufsichtsräte : Mitbestimmung in Gesundheitskonzernen stärken

Im Gesundheitswesen sind Beschäftigte häufig nicht im Aufsichtsrat vertreten. Gründe dafür sind Mitbestimmungsvermeidung ebenso wie Sonderrechte, etwa für kirchliche Konzerne.

Gesundheitswirtschaft : Personalnot, belastende Arbeitszeiten und geringe Bezahlung

Das Gesundheitswesen steht vor einer Reihe von Herausforderungen. Schwierig ist die Lage der Beschäftigten: Die Arbeitsbedigungen sind oft nicht gut, die Personalnot ist groß.

Systemrelevant Podcast : Schützt gute Arbeit vor antidemokratischen Einstellungen?

Dorothea Voss und Bettina Kohlrausch stellen aktuelle Erkenntnisse zur Verbreitung von Verschwörungsmythen vor und diskutieren, wie gute Arbeit davor schützen kann.