: Krise im Hosental

Die Coronapandemie führt in rumänischen Textilbetrieben, die sonst Westeuropa beliefern, zu Insolvenzen und Entlassungen. Die Chancen auf ein Comeback stehen schlecht. Von Silviu Mihai

: Bis heute unerreicht

Vor 70 Jahren wurde den Beschäftigten der Kohle- und Stahlindustrie mehr Mitsprache eingeräumt als jemals danach. Jetzt ist die Krise zurück − und das Modell bewährt sich wieder. Von Kay Meiners

: Hilfe für Erntehelfer

In der deutschen Landwirtschaft arbeiten viele Osteuropäer als Saisonkräfte. Seit Anfang des Jahres versucht ein Kooperationsprojekt in Nordrhein-Westfalen, Betroffene aufzuspüren und zu unterstützten. Von Annette Jensen

: War die Impfstoff-Strategie alternativlos?

Sebastian Dullien und Marco Herack diskutieren die Möglichkeiten und Grenzen der europäische Impfstoff-Strategie. Hätte mehr Geld geholfen? Oder nur eine ganz andere Wirtschaftspolitik?

Dullien, Sebastian : Nach der Corona-Krise

Die nächste Phase der (De-)Globalisierung und die Rolle der Industriepolitik

: Trends und Nachrichten

Über Gewinner und Verlierer im Einzelhandel, berufstätige Eltern, Frauen in systemrelevanten Berufen und steigende Stresslevel.

Steinhaus, Hennrik / Kraft, Stephan : Mittelgrosse und grosse Unternehmen in Deutschland

Volkswirtschaftliche Bedeutung und Situation aus der Perspektive der Unternehmensmitbestimmung ; eine Analyse

: Ein harter Lockdown auch für die Konjunktur?

IMK-Direktor Sebastian Dullien analysiert die Auswirkungen des neuen Lockdowns auf die Wirtschaft und die Versäumnisse der Politik in den vergangenen Monaten.

: Den Klimaschutz sozial gestalten - aber wie?

Das Klima schützen, ohne den Industriestandort und die politische Stabilität zu gefährden – ist das überhaupt möglich und wenn ja - wie? Sebastian Dullien berichtet vom IMK-Forum zur sozial-ökologischen Transformation.