: Verkaufsplattformen setzen Industriebetriebe unter Druck

In China geben zunehmend digitale Handelsplattformen den Ton an. Die Zulieferer sind kleine Industriebetriebe mit Niedriglohnarbeit.

: Bitcoin: Rückschritt in die monetäre Steinzeit

Kryptowährungen sind als Geld ungeeignet und ökologisch schädlich. Es braucht wirksame Regulierung durch die Finanzaufsicht.

: Künstlich, nicht besser

Bei Algorithmen und KI im Personalmanagement müssen Beschäftigtenvertreter genau hinschauen

Loi, Michele : People Analytics muss den Menschen zugutekommen

Eine ethische Analyse datengesteuerter algorithmischer Systeme im Personalmanagement

: Kampf gegen Missstände beim Zulieferer

Die Böckler-Expertenrunde „Besser geht’s mitbestimmt“ zeigt, welche Rolle die Mitbestimmung im Bemühen um nachhaltigere Lieferketten einnimmt.

: Trumps Geist wirkt nach

Warum der Rechtspopulismus mit der Abwahl Trumps noch nicht besiegt ist

: Wenn der Computer die Neue einstellt

Künstliche Intelligenz und Algorithmen sollen Personalabteilungen entlasten. Die Technik macht Entscheidungen aber nicht automatisch besser. Beschäftigtenvertreter müssen sie kritisch begleiten. Von Maren Knödl

: Eine Frage der Macht

Ein Forscherteam hat den Einsatz von smarten Handschuhen und Datenbrillen in Betrieben untersucht. Solche Systeme lassen sich zur Überwachung der Beschäftigten missbrauchen – doch starke Betriebsräte können das verhindern. Von Andreas Molitor

: Keine Panik

Die Angst, dass künstliche Intelligenz (KI) die Herrschaft übernimmt, ist so alt wie die Idee der KI. Doch noch reicht die Leistung der Ingenieursgeschöpfe nicht an die des menschlichen Gehirns heran. Von Fabienne Melzer

: Offline auf der Baustelle

Die Digitalisierung rüttelt viele Berufe durch und stellt grundlegende Fragen zur Tarifbindung, zur Weiterbildung und Mitbestimmung. Von Stefan Scheytt