: Vorsprung für Organisierte

Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder und digitale Zugangsrechte für Gewerkschaften im Betrieb: Bei der Tarifrechtlichen Tagung des HSI ging es um die Stärkung der Tarifautonomie.

: Mindestlohntarifvertrag in der Fleischwirtschaft

Nach dem Arbeitsschutzkontrollgesetz ist der nun vereinbarte Mindestlohntarifvertrag ein zweiter wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer grundlegenden Neuordnung der Arbeitsbeziehungen in der Fleischwirtschaft.

: Reform der AVE – Schlüssel zur Stärkung der Tarifbindung

Erleichterte Allgemeinverbindlicherklärung: Die Initiative der drei rot-rot-grünen Länder Bremen, Berlin und Thüringen ist (vorerst) gescheitert – die staatliche Stützung der Tarifpolitik durch die AVE bleibt aber zentral für die Stabilisierung des Tarifsystems.

: Tarifverträge - Bestand und Neuregistrierungen

Anzahl von Tarifverträgen und Neuabschlüssen, nach Art des Tarifvertrages, 1990 bis 2020

: Leben und Arbeiten in Flexibilität

Wem gehört die Zeit?
Rahmenbedingungen lebensphasenspezifischer Arbeitszeitgestaltung

: Staatsaufträge nur mit Tarif

Bei öffentlichen Aufträgen sollten Firmen zum Zuge kommen, die mehr zahlen als den gesetzlichen Mindestlohn. Möglichst nach Tarif. Und nicht nur die unterste Lohngruppe.

: Löhne und Verteilungsspielraum

Entwicklung von Tariflöhnen, Effektivlöhnen und relevanten gesamtwirtschaftlichen Kennziffern, 2000 bis 2020

: Tarifniveau Ost/West

Tarifsteigerungen im Vergleich zum Vorjahr und Tarifniveau Ost/West, 1991 bis 2020 (in Prozent)

: Laufzeit von Tarifverträgen

Laufzeit von Tarifverträgen in Ost-, West- und Gesamtdeutschland, 1990 bis 2020 (in Monaten)

: Jobs gesichert, Sorgen bleiben

Kurzarbeit rettet viele Jobs. Dennoch ist die Lage für viele Betroffene ernst: Die Hälfte berichtet von Existenzängsten. Beschäftige mit Tarifvertrag haben es besser.

: Tarifrunde 2021 in der Metall- und Elektroindustrie

In der aktuellen Metalltarifrunde geht es nicht nur um mehr (oder weniger) Geld. Die Arbeitgeber fordern mehr Flexibilität des Flächentarifvertrags. Ein Zauberwort lautet „Automatische Differenzierung“. Damit droht dem Flächentarif eine weitere Auszehrung.