: Guggemos: „Algorithmen sind per se nie diskriminierungsfrei“

KI bei der Auswahl von Personal: Wie muss Software gestaltet sein, damit sie fair und transparent eingesetzt werden kann? Unser Geschäftsführer Michael Guggemos war für ein ausführliches Video-Interview zu Gast beim Forschungsprojekt „Fair“.

: Transformation der Arbeitswelt - die arbeitsrechtliche Perspektive

Dr. Johanna Wenckebach, wissenschaftliche Direktorin des Hugo-Sinzheimer-Instituts (HSI) der Hans-Böckler-Stiftung, beleuchtet die aktuellen Herausforderungen aus arbeitsrechtlicher Perspektive.

: Altern in der Arbeitsgesellschaft

Immer mehr Menschen wollen oder müssen im Alter erwerbstätig sein. In der Ruhestandsphase schreiben sich soziale Ungleichheiten aus dem „Leben vor der Rente“ fort – wie können Politik und Tarifpartner dieser Pluralität der Lebenslagen gerecht werden?

: Altern im Betrieb

Weiterbildung, Gesundheitsförderung – wird genug getan, um die wachsende Zahl älterer Beschäftigter lange und produktiv im Betrieb zu halten? Das Schwerpunktheft stellt innovative Ansätze speziell aus kleinen und mittleren Industrieunternehmen vor.

Fischer, Oskar Ilja : Geflüchtetenprotest und Gewerkschaften

Verhandlungen von Repräsentation im deutschen Arbeits- und Migrationsregime

Kollender, Ellen : Eltern - Schule - Migrationsgesellschaft

Neuformation von rassistischen Ein- und Ausschlüssen in Zeiten neoliberaler Staatlichkeit

: Mitbestimmte Personalarbeit

Mitbestimmte Personalarbeit sichert Standards, schafft Vertrauen und macht Unternehmen leistungsfähiger.