: LOHN- UND GEHALTSCHECK FÜR MEHR ALS 500 BERUFE

Lohnspiegel.de bietet Informationen zu den tatsächlich gezahlten Löhnen und Gehältern in über 500 Berufen. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat sich Lohnspiegel.de als das führende nicht-kommerzielle Gehaltsportal Deutschlands etabliert.

Hauer, Matti : Der Arbeitskampf im nationalen und europäischen Recht

Eine Untersuchung über den Einfluss des europäischen Rechts auf eine aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleitete Arbeitskampffreiheit am Beispiel des Tariferfordernisses

: Der Mindestlohn stabilisiert das Tarifvertragssystem im Niedriglohnsektor

WSI und IW haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt das Verhältnis von Mindestlohn und Tarifpolitik in neun Niedriglohnbranchen analysiert. Die Bilanz fällt weitgehend positiv aus.

: Sorge um den Zusammenhalt wächst

Verschwörungsmythen haben mit der zweiten Corona-Welle an Zustimmung eingebüßt, doch die soziale Spaltung in der Pandemie nimmt zu.

: Öfter Weihnachtsgeld mit Tarif

Tarifbeschäftigte erhalten häufiger Weihnachtsgeld als Arbeitnehmer in Unternehmen, die nicht tarifgebunden sind.

: Einkommenseinbußen durch Corona

Die Corona-Pandemie vergrößert die soziale Ungleichheit in Deutschland. Wer Einkommen verliert, hat weniger Vertrauen ins politische System.

: Tarifverträge statt Lohndumping

Ein neues Gesetz könnte viele Mängel in der Fleischbranche beheben – wenn es nicht noch verwässert wird. Außerdem braucht es allgemeinverbindliche Tarifverträge.

: Trends und Nachrichten

Wer zu Hause arbeiten kann, warum Schulen offen bleiben können, was außer Kurzarbeit hilft und was nach Corona mit dem Arbeitsmarkt passieren wird.

: Kürzere Arbeitszeit mit Tarif

Tarifverträge sichern höhere Löhne und kürzere Arbeitszeiten. Das zeigt eine Auswertung des WSI.

: Mehr Frauen und Kleinbetriebe betroffen

Die Quote der Kurzarbeitenden ist höher als in früheren Krisen. Tarifverträge und Mitbestimmung reduzieren Einkommensverluste.