: Europas Zukunft gestalten mit handlungsfähigen Sozialpartnern

Wir brauchen einen neuen Gestaltungswillen, um wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fortschritt besser in Einklang zu bringen. Von Nicolas Schmit

: Superwahljahr 2021: Deutschland muss investieren

Ich hoffe, dass im September eine Modernisierungsstrategie zur Wahl steht, die Investitionen für die Zukunft mit sozialer Sicherheit für die Menschen vereint. Von Reiner Hoffmann

Dispan, Jürgen : Branchenanalyse Kraftfahrzeuggewerbe

digitale Transformation, Technologiewandel und Beschäftigungstrends in Autohäusern und Kfz-Werkstätten

: Schuldenbremse lösen

Mit dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen, der Digitalisierung und dem demografischen Wandel steht die kommende Bundesregierung vor großen Aufgaben. Um sie zu bewältigen, muss sie vor allem investieren. Von Sebastian Dullien, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung

: Windanlagenbauer brauchen Sicherheit

Die Bundesregierung hat ihre Klimaziele zuletzt noch einmal verschärft. Statt 563 Millionen Tonnen CO2 will Deutschland 2030 nur noch 437 Millionen Tonnen CO2 ausstoßen. Der Weg dorthin führt unter anderem über den Ausbau der erneuerbaren Energien. Doch der hakt seit Jahren. Von Fabienne Melzer

: "Es geht um Teilhabe am grünen Boom"

Ökonom Tom Krebs über die sozialökologische Transformation der Wirtschaft und die Frage, wie dieser Umbau sozial gerecht organisiert werden kann.

: Nach Corona kommt die Deglobalisierung

Die Coronakrise ist auch eine Krise der Globalisierung. Die Sicherung von Lieferketten und die Produktion im Inland werden künftig eine größere Rolle spielen. Notwendig ist eine deutlich aktivere Industriepolitik.

: Warum ein Lieferkettengesetz wichtig ist

Ein Lieferkettengesetz, das deutsche Konzerne für die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards bei Zulieferern in die Pflicht nimmt, lässt weiter auf sich warten. Die Expertin Barbara Fulda von der Hans-Böckler-Stiftung erklärt, was auf dem Spiel steht.

: Klimawende in der Industrie beschleunigen

Um eine globale Klimakrise zu verhindern, müssen Unternehmen in neue Technologien investieren. Staatliche Unterstützung würde den Innovationsprozess beschleunigen. In Deutschland könnte das über einen kreditfinanzierten Transformationsfonds erfolgen.

: War die Impfstoff-Strategie alternativlos?

Sebastian Dullien und Marco Herack diskutieren die Möglichkeiten und Grenzen der europäische Impfstoff-Strategie. Hätte mehr Geld geholfen? Oder nur eine ganz andere Wirtschaftspolitik?