: Was wird aus dem Trumpismus?

Der neue US-Präsident geht auf die Arbeitnehmerschaft zu. Doch der unselige Geist Donald Trumps bleibt lebendig – auch bei vielen Gewerkschaftsmitgliedern. Von Steven Hill

: Reiner Hoffmann und Norbert Kluge im EWSA

Stimmen für ein sozialeres Europa: Reiner Hoffmann und Norbert Kluge werden in den kommenden fünf Jahren die Gruppe der Arbeitnehmer:innen im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) verstärken.

: "Wir stehen Giganten gegenüber"

In den Vereinigten Staaten formiert sich der gewerkschaftliche Widerstand gegen die laxen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen vieler Unternehmen. Von Steven Hill

: Kooperation in Krisenzeiten

Die Zusammenarbeit zwischen deutschen und italienischen Metallgewerkschaftern hat die Corona-Probe bestanden. Von Volker Telljohann

: Kolumbien: Unser Mann in Medellin

Daniel Hawkins leitet die Forschungsabteilung der größten gewerkschaftlichen Bildungseinrichtung in Kolumbien – der Escuela Nacional Sindical.