: Mehr Macht durch Mitbestimmung

Die Beschäftigten in der Plattformökonomie wollen mehr Mitsprache. Um ihre Forderungen durchzusetzen, braucht es Zusammenarbeit mit Gewerkschaften sowie Regulierung durch den Gesetzgeber.

: Ostdeutschland holt auf

Im Osten Deutschlands steigt der Anteil der Beschäftigten mit Betriebsrat. Es gibt aber immer noch große Lücken in Ost und West bei betrieblicher Interessenvertretung und Tarifbindung.

: Alles anders, alles online

Wie sehr die Pandemie die Arbeitswelt verändert und vor allem digitalisiert hat, das war Thema der diesjährigen Engineering- und IT-Tagung der Hans-Böckler-Stiftung. Zahlreiche Betriebsräte haben dazu ein Update aus dem Homeoffice gegeben. Von Jennifer Garic

: Mitbestimmung fördert Integration

Die Integration von Geflüchteten gelingt besser mit Mitbestimmung und Tarifverträgen. Problematisch wird es, wo die Tarifdeckung schwach ist und Betriebsräte fehlen.

: Guggemos: „Algorithmen sind per se nie diskriminierungsfrei“

KI bei der Auswahl von Personal: Wie muss Software gestaltet sein, damit sie fair und transparent eingesetzt werden kann? Unser Geschäftsführer Michael Guggemos war für ein ausführliches Video-Interview zu Gast beim Forschungsprojekt „Fair“.

: Produktive Betriebsräte

Eine Auswertung der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zeigt: Betriebsräte tragen zu mehr Produktivität, höheren Löhnen und steigenden Renditen bei.

: "Mehr Mitbestimmung für den Neustart"

Ein Weiter so wird es nach der Coronakrise nicht geben. Für einen Neustart braucht es stärkere Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmer in Europa, fordert Norbert Kluge, Experte für Mitbestimmung und Unternehmensführung