: Wenn Digitalisierung Stress macht

Die Digitalisierung hat fast alle Bereiche der Arbeitswelt erfasst: Knapp vier Fünftel der Beschäftigten in Deutschland haben in den letzten fünf Jahren eine Veränderung der technischen Ausstattung ihres Arbeitsplatzes erlebt, schreiben Forscher um Henner Gimpel vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik in einer aktuellen Studie.

: Arbeitsschutz in der Corona-Krise: Hohe Standards für alle!

Corona hat erneut sichtbar gemacht, wie ungleich der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz je nach Beschäftigungsform ausfällt – und im Zweifel den wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen untergeordnet wird.

: Alles anders, alles online

Wie sehr die Pandemie die Arbeitswelt verändert und vor allem digitalisiert hat, das war Thema der diesjährigen Engineering- und IT-Tagung der Hans-Böckler-Stiftung. Zahlreiche Betriebsräte haben dazu ein Update aus dem Homeoffice gegeben. Von Jennifer Garic

: Schwächen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in veränderten Arbeitswelten

Arbeitsverdichtung, Unsicherheit und Erschöpfung nehmen immer mehr zu - ist der Gesundheitsschutz auf die neue Arbeitswelt eingestellt? Wo bestehen Regulierungs- und Umsetzungsdefizite?

Kümmerling, Angelika / Haipeter, Thomas : Arbeitszeiten in der Nahrungsmittelbranche

Alte und neue Herausforderungen der Arbeitszeitregulierung und der Mitbestimmungspraxis der Betriebsräte

: Zeit- und ortsflexibles Arbeiten

Das Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung (I.M.U.) wertet regelmäßig Betriebs- und Dienstvereinbarungen aus und zeigt anhand von Beispielen, worauf es ankommt. Mit der Reihe „Praxistipp“ stellen wir in jeder Ausgabe anhand eines konkreten Problems eine Auswertung vor.

: Bringt uns das BGE durch die Krise?

In Folge vier unseres Podcasts beleuchtet Sebastian Dullien Forderungen nach einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) – und warum, auch in der aktuellen Corona-Krise, viel eher dagegen spricht.

: Außer Kontrolle

Der größte Staat Südamerikas ist nach den USA das am stärksten von der Pandemie betroffene Land. Die Beschäftigten deutscher Firmen verzweifeln an der Regierung und schützen ihr Leben selbst. Von Andreas Wenderoth

: Arbeitsintensivierung – ein Merkmal der modernen Arbeitswelt?

Stress ist ein großes Problem für immer mehr Beschäftigte. Dahinter steht oft zunehmende Arbeitsintensität. Ursachen und Auswirkungen sowie Handlungsoptionen sind Schwerpunktthema dieser Ausgabe der WSI-Mitteilungen.

: Arbeitszeiterfassung: "EuGH-Urteil hat weitreichende Konsequenzen"

Eine verpflichtende Arbeitszeiterfassung für alle Unternehmen in der EU - das hat der EuGH nun entschieden. "Das Urteil bietet die Chance, der Entgrenzung von Arbeit und Freizeit entgegenzuwirken", sagt Daniel Hlava, Arbeitsrechtsexperte an unserem Hugo-Sinzheimer-Institut.