zurück
wsi1_teaser_breit_wsim_06_20 WSI-Mitteilungen

Promberger, Markus : Resilienz: Was Organisationen und Regierungen aus der Corona-Krise lernen können

Ausgabe 06/2020

Seiten 462-467

DOI: 10.5771/0342-300X-2020-6-462

Zusammenfassung

Der Beitrag diskutiert die Entwicklungen in der Corona-Krise unter dem Gesichtspunkt der Resilienz von Institutionen. Dabei wird erkundet, welche Faktoren diese Resilienz beeinflussen und wie Resilienz ausgebaut werden kann. Neben technischer und organisatorischer Redundanz, Diversität von Ressourcen und dem Vorhandensein von Gemeingütern gilt das Augenmerk der gesellschaftlichen Solidarität als Quelle von sozialer Resilienz.

Abstract

This article discusses the developments during the Corona crisis from the perspective of institutional resilience. It explores the factors which constitute such resilience, and how they can be extended. Together with technical and organisational redundancy, resource diversity and the availability of common goods, solidarity is at the focus, being a crucial source of social resilience.

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen