zurück
WSI-Mitteilungen

Bühler, Sylvia : Markt und Gewinnstreben im Sozialsektor: Wirkungen auf die Beschäftigungsbedingungen und die Qualität der Versorgung aus gewerkschaftlicher Sicht

Ausgabe 03/2017

WSI-Mitteilungen 3/2017, Seiten 218-220

Zusammenfassung

Marktmechanismen und Kommerzialisierung im Sozialsektor haben gravierende Auswirkungen für Bürgerinnen und Bürger sowie für die professionell helfenden Beschäftigten. Obwohl viele Folgen klar als Fehlentwicklungen erkennbar sind, wird die Vermarktlichung im Sozial- und Gesundheitswesen weiter vorangetrieben. Am Beispiel der Altenpflege diskutiert der Beitrag aus Sicht der Gewerkschaft ver.di die Wirkungen der Privatisierung und Kommerzialisierung auf die Versorgung der Pflegebedürftigen und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten. Berücksichtigt werden dabei nicht zuletzt Fragen des (Mindest-)Lohns und der Tarifpolitik.

Abstract

Market mechanisms and commercialisation in the social sector have serious effects for all people - not only the employees engaged in providing professional care. Although many consequences are recognisable as misguided developments, the marketisation in the social and health sectors continues. Taking the example of care of the elderly, this article discusses the effects of privatisation and commercialisation on the level of care for dependent persons and the working conditions of the employees from the viewpoint of the trade union ver.di. Not least the question of minimum wage and tariff policy is taken into consideration.

 

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen