zurück
WSI Senior Research Fellow Pongratz

WSI-Senior Research Fellow: Professor Dr. Hans J. Pongratz

Apl. Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Experte der Arbeits- und Organisationssoziologie, spezialisiert auf berufliche Selbstständigkeit, Wandel der Beschäftigungsverhältnisse, Plattformökonomie und Digitalisierung des Arbeitsmarktes

Hans J. Pongratz ist seit 2012 außerplanmäßiger Professor an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Feld der Arbeits- und Organisationssoziologie und der Qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung. Er adressiert in seinen Forschungsarbeiten Fragen zum Wandel von Beschäftigungsverhältnissen und zu neuen Beschäftigungsformen, insbesondere im Bereich beruflicher Selbstständigkeit. Im Hinblick auf bevorstehende Transformationsprozesse auf dem Arbeitsmarkt gewinnt diese Forschungsperspektive an Bedeutung, wenn digitale Infrastrukturen und digitale Intermediäre wie beispielsweie Crowdworking-Plattformen neue Vermittlungsprozesse auf dem Arbeitsmarkt anstoßen und flexible Beschäftigung ermöglichen. Das DFG-Projekt „Die Digitalisierung des Arbeitsmarkts“ richtet den Fokus demnach auf den Zusammenhang von Digitalisierungsstrategien mit Bestrebungen zur Flexibilisierung und Deregulierung von Arbeitsmärkten sowie deren Implikationen auf das bestehende institutionelle Gefüge. Als Sprecher des Arbeitskreises „Die Arbeit der Selbstständigen“ in der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie tritt Hans J. Pongratz für die Erforschung der Erwerbssituation von Selbstständigen ein und erzielt Aufmerksamkeit für eine wachsende Gruppe an Arbeitsmarktteilnehmer:innen.

 

Ausgewählte Publikationen

Pongratz, H. J. (2018) Of Crowds and Talents: Discursive Constructions of Global Online Labour, New Technology, Work and Employment 33 (1), 58-73.

Pongratz, H. J. und Bührmann, A. (2017) Diskontinuität und Diversität beruflicher Selbstständigkeit. In: Bührmann, A., Fachinger, U., Welskop-Deffaa, E. (Hg.): Hybride Erwerbsformen. Wiesbaden: Springer VS, S. 51-75.

Pongratz, H.J. und Bormann, S. (2017) Online-Arbeit auf Internet-Plattformen. Empirische Befunde zum ‚Crowdworking’ in Deutschland. Arbeits- und Industriesoziologische Studien 10 (2), S. 158-181.

Pflüger, J., Pongratz, H. J. und Trinczek, R. (2017) Fallstudien in der Organisationsforschung. In: Liebig, S., Matiaske, W., Rosenbohm, S. (Hg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer Fachmedien, S. 389-413.
 

Homepage

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen